Gastarifrechner: Jetzt günstige Tarife finden

Mit dem Gastarifrechner können Verbraucher ganz einfach Gaspreise vergleichen und so das günstigste Angebot ermitteln – kostenlos und optional. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch in den Gaspreisrechner ein und Sie sehen in einem übersichtlichen Vergleich, wie viel Geld Sie durch einen Gasanbieterwechsel sparen können. Um die Preise mit einem Gastarifrechner zu vergleichen, ist es notwendig, den Jahresverbrauch anzugeben. Diesen finden Sie auf Ihrer letzten jährlichen Gasrechnung.

Inhaltsverzeichnis

Sie möchten einen transparenten Gasrechner nutzen?

24/7 kann auf unseren Gastarifrechner zugegriffen werden

Wenn die Energiepreise immer teurer werden, müssen Sie nach Möglichkeiten suchen, wie Sie günstiger an Billig Gas kommen. Das kann Ihnen zum Beispiel dadurch gelingen, dass Sie den Gastarifrechner anwenden. Hier wird Ihnen deutlich angezeigt, welche Kosten Sie für Gas bei einem bestimmten Anbieter zahlen. Als Berechnungsgrundlage dient dabei immer die Größe Ihres Haushalts. 

Sie merken, dass Sie erheblich einsparen können, wenn Sie den Anbieter wechseln. Das Geld, das Sie durch einen günstigeren Gasbezug einsparen, können Sie natürlich anders verwenden oder zurücklegen. Es ist gut, dass Sie in dem Bereich online eine einfach zu verstehende Übersicht haben. Sie können sich dann für einen Anbieter entscheiden, bei dem Sie Gas wesentlich günstiger kaufen werden.

Umweltfreundliche Erdgastarife aus dem Gasrechner

Der Gaspreisrechner informiert Sie nicht nur über die Gaspreise verschiedener Anbieter. Außerdem finden Sie weitere Informationen zu Angeboten, die ebenfalls ein wichtiges Entscheidungskriterium sind: Wir empfehlen beispielsweise, den Preis so lange wie möglich zu garantieren und gleichzeitig die Kündigungsfrist bei etwa 6 Wochen einzuhalten. Der Gasrechner zeigt auch, ob es Neukunden- oder Sofortboni gibt. Sie können selbst bestimmen, ob Prämien bei der Berechnung Ihrer jährlichen Gesamtkosten berücksichtigt werden sollen. 

Der Stromzentrum Gastarifrechner zeigt Ihnen einen fairen und benutzerfreundlichen Gastarif. Das bedeutet: 12-24 Monate Vertragslaufzeit und 6 Wochen Kündigungsfrist, hohe Weiterempfehlungsrate und Preisgarantie für die Dauer des Erstvertrages. Prepaid-Tarife und Vorauskassetarife werden im Gastarifrechner konsequent aussortiert

Der Gastarifrechner sorgt für transparente Aufklärung

Im Gastarifrechner können Sie den Gasanbieter direkt online wechseln, wenn Sie sich für einen günstigen Preis entschieden haben – schnell und einfach. Um den Gasvertrag abzuschließen, müssen Sie Ihre Zählernummer zur Verfügung haben. Außerdem benötigen Sie die Kundennummer Ihres alten Gasversorgers. 

Tipp: Alle Informationen zum Wechsel des Gaslieferanten finden Sie auf Ihrer letzten Jahresabrechnung. Die Änderung darf nicht zu einer Unterbrechung der Versorgung führen, die kontinuierliche Versorgung mit Gas ist gesetzlich geregelt.

Worauf muss ich achten, wenn ich den Gasanbieter wechseln will?

Es kommt nicht nur auf günstige Preise an, wenn es um den Bezug von Gas geht. Hierbei ist es auch wichtig, über welchen Zeitraum Sie einen Vertrag abschließen. Im Idealfall sollten Sie sich nicht zu lange binden. Es ist Ihnen so eher möglich, dass Sie den Gasanbieter wieder wechseln. Sie sollten sich deshalb gut die Einzelheiten ansehen, bevor Sie einen Vertrag für die Lieferung von Gas unterschreiben

Die Gefahr, dass Sie einen Fehler machen, ist in dem Fall wesentlich geringer. Sie können sich dann nach einer bestimmten Zeit immer wieder einen wirklich günstigen Anbieter suchen. Das Internet hat hier für den Verbraucher einen großen Vorteil im Gasvergleich gebracht, den Sie nutzen sollten. Der Wechsel zu einem anderen Anbieter ist ebenfalls relativ einfach. Oft ist es so, dass Ihnen der neue Gaslieferant dabei hilft

Mit den Kündigungsfristen werden Sie somit nichts falsch machen. Wichtig ist aber, dass Sie auch auf diese Details und nicht nur auf den günstigen Tarif achten. Es gelingt Ihnen dann, dass Sie alle Vorteile eines guten Anbieters in dem Bereich gut nutzen.

Was passiert nach dem Gastarifrechner?

Wenn Sie ein passendes Angebot im Gaspreisrechner gefunden haben, wird Ihnen ein Online-Formular im Gaspreisvergleich zur Verfügung gestellt. Sie können es direkt online ausfüllen. Dies ist der schnellste Weg, um einen Wechsel bei Ihrem Gaslieferanten zu beantragen. Halten Sie Ihre alte Gasvertragsnummer und Zählernummer bereit.

Bester Gasvergleich
Guter Gasvergleich online
Top Gasvergleich

Woraus bestehen die Gastarife in Deutschland?

Was ist noch zu sagen, wenn es um den Gastarifrechner geht?

Sie sollten sich mit der Anwendungsweise vertraut machen, wenn Sie den Gastarifrechner nutzen. Das ist ganz einfach möglich. Mit nur wenigen Klicks haben Sie eine verständliche Übersicht über die bestehenden Gastarife. Sie wissen recht schnell, bei welchem Anbieter Sie besonders günstig Gas kaufen können. Es kann Ihnen leicht gelingen, in der Zukunft eine Menge Geld zu sparen. 

Wenn Sie ein paar Dinge beim Gas anmelden beachten, werden Sie in dem Bereich keine Fehler machen. Der Gastarifrechner ist relativ einfach anzuwenden. Sie haben einen guten Anhaltspunkt, wenn Sie Gas relativ günstig beziehen möchten. Das wird sich in der Zukunft sicher sehr positiv auf Ihre finanziellen Verhältnisse auswirken.

Der Gastarifrechner hilft Ihnen dabei, wenn Sie Geld sparen wollen. Er ist einfach anzuwenden und Sie können ihn bequem von zuhause nutzen. Das bedeutet auch, dass Sie nicht viel Zeit brauchen und keinen großen Aufwand haben, wenn Sie den Anbieter wechseln wollen. Sie können sich den Rechner gleich einmal ansehen und sich mit der Funktionsweise vertraut machen

Das wird sich sicher zu Ihrem Vorteil beim Gasanbieterwechsel mit Prämie auswirken. Sie werden sparen und in der Zukunft dennoch ausreichend mit Gas versorgt werden. Das ist bestimmte eine gute Gelegenheit, die Sie in Anspruch sollten.

Sie möchten Ihren Gastarif wechseln?

Für Single Haushalte und niedrige Verbräuche

Wenn Sie eine alleinstehende Person sind, die in ihrer eigenen Wohnung lebt, können Sie zu einem neuen Gasanbieter wechseln, ohne sich um irgendwelche Formalitäten kümmern zu müssen. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist dafür zu sorgen, dass Sie alle notwendigen Unterlagen bereithalten, z. B. Ihre letzte Rechnung und den Nachweis Ihres Wohnsitzes. Sobald Sie alles beisammen haben, können Sie sich einfach mit dem neuen Gasanbieter in Verbindung setzen, der sich dann um den Rest kümmern wird.

Was den Bonus für die kWh Jahr für Jahr anbelangt, so müssen Sie bei den meisten Unternehmen einen bestimmten monatlichen Betrag im Voraus bezahlen, um ihn zu erhalten. Es gibt jedoch auch Unternehmen im Gastarifrechner, bei denen Sie die Kosten für den Bonus über einen bestimmten Zeitraum verteilen können. Erkundigen Sie sich bei Ihrem neuen Gasversorger, wie es dort gehandhabt wird.

Für große Familien und hohe Verbräuche

Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaushalt leben oder einen hohen Gasverbrauch haben, sollten Sie beim Anbieterwechsel auf folgende Dinge achten:

Der Durchschnittsverbrauch für jeden Haushalt

12-24 Monate Preisgarantie geben Sicherheit

Wenn Sie Gasanbieter im Gastarifrechner vergleichen, sollten Sie unter anderem auf die Preisgarantie achten. Das ist der Zeitraum, für den das Unternehmen garantiert, dass Ihr Preis gleich bleibt. Die ideale Preisgarantie beträgt in der Regel zwei Jahre. So haben Sie genug Zeit, sich einen guten Tarif zu sichern und müssen sich keine Sorgen machen, dass der Preis eine Zeit lang steigt.

Welche weiteren Vorteile kann ich erhalten, wenn ich den Gasanbieter wechsle?

Neben dem Bonus gibt es noch weitere Vorteile, die Sie bei einem Wechsel des Gasanbieters erhalten können. Einige Unternehmen bieten zum Beispiel Rabatte auf Ihre erste Rechnung oder Bargeld zurück, wenn Sie einen Freund werben. Es lohnt sich also, das Angebot zu prüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Soll ich zu Erdgas oder Ökogas wechseln?

Wenn Sie auf ein umweltfreundlicheres Gas im Gastarifrechner umsteigen möchten, dann sollten Sie grünes Gas in Betracht ziehen. Grünes Gas wird aus erneuerbaren Quellen wie Wind- oder Solarenergie gewonnen. Außerdem wird es immer häufiger verwendet, so dass Ihr neuer Gasanbieter es wahrscheinlich anbieten wird.

Erdgas ist jedoch immer noch die beliebteste Wahl für Haushalte. Es ist billiger als grünes Gas. Wenn Sie also auf der Suche nach einer zuverlässigen und erschwinglichen Option sind, dann ist Erdgas für die kWh Jahr für Jahr die richtige Wahl.