Mit dem Gastarifvergleich die Kosten senken

Besonders auch beim Gas lohnt sich ein Vergleich der verschiedenen Gasanbieter. So bieten die unterschiedlichen Versorger eine Vielzahl verschiedener Tarife an und im Vergleich kann man viel Geld einsparen, indem man zum günstigsten Anbieter wechselt. Das Stromzentrum ermöglicht einen objektiven und genauen Vergleich aller regionaler Anbieter für Strom und Gas. So können Sie mit einem Gastarifvergleich im Jahr ganz sicher häufig über 400 € sparen. Es lohnt sich dann den Anbieter zu wechseln und zum günstigeren Gasanbieter zu gehen. Die Gastarife unterscheiden sich teilweise ganz deutlich und die billigsten Gas-Anbieter mit Preisgarantie sind in jedem Falle zu bevorzugen.

Inhaltsverzeichnis
Gastarifvergleich

Gastarifvergleich - so können Sie sparen

Mit dem Stromzentrum können Sie einen schnellen und unkomplizierten Gastarifvergleich für Ihren jährlichen Gasverbrauch vornehmen. Das Stromzentrum benötigt nur einige wenige Daten um Ihnen einen vollumfänglichen Gas-Vergleich aller regionalen Gas-Anbieter zu liefern.

Wollen Sie den Gasanbieter kündigen oder wechseln, dann müssen Sie lediglich einige Daten zu Adresse und Gasverbrauch beim Stromzentrum angeben und Sie erhalten eine detaillierte Auflistung aller Gasanbieter vor Ort. Der regionale Gastarifvergleich beinhaltet die Gasanbieter, die in Ihrer Stadt oder Region aktiv sind und bei der Übersicht über diese Gas-Anbieter werden nur die seriösen Unternehmen angezeigt. Sie können sich darauf verlassen, dass nur die besten Gas-Anbieter vermittelt werden. Typischerweise sind pro Region etwa 100 Gas-Anbieter verfügbar.

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

Die Treue wird oftmals nicht belohnt

Es lohnt sich Gas von einem anderen Gas-Anbieter zu beziehen, wenn dieser deutlich günstiger ist. Vor allem Angebote mit Preisgarantie sind dabei zu bevorzugen. Wechseln Sie dann einfach zu solchen Gas-Anbietern. Im Jahr können Sie so schnell über 400 € an Geld sparen. Für einen Gas-Vergleich geben Sie bitte Ihre genaue Adresse an, damit alle in Betracht kommenden regionalen Gas-Anbieter verglichen werden können und geben Sie auch dabei den Gasverbrauch an. Wichtig ist auch die Angabe des Gasverbrauchs in kWh. Damit können die einzelnen Gastarife nach Gas-Verbrauch pro Jahr verglichen werden.

Vergleichen Sie die Gastarife nach kWh. Die Kosten für die Kunden sind je nach Vertrag ganz unterschiedlich. Um im Tarifdschungel den Überblick zu bekommen ist es wichtig ein Vergleichsportal wie das Stromzentrum zu nutzen und die Kosten zu senken. So können die Kunden sich den besten Versorger vermitteln lassen. Der Vergleichsservice beim Stromzentrum ist dabei kostenfrei und es gibt sogar einen komfortablen Wechselservice, der Ihnen den Wechsel zum Thema billiger Gasanbieter ermöglicht.

Warum sollte der Gastarifvergleich gemacht werden?

Schaut man sich den Gaspreis genau an, stellt man fest, dass ein Gaspreis immer aus zwei Teilen des Preises besteht. Stromgrundpreis und sogenannter Arbeitspreis mit der Cent pro Kilowattstunde (kWh). Abhängig von Ihrem Verbrauch und anderen Faktoren können diese Preise stark variieren: 

Grundpreis: Bei den Grundpreisen zahlen große Anbieter in der Regel etwas mehr als kleine Verbraucher. Anders sieht es hingegen bei den Arbeitspreisen aus. 

Arbeitspreis: Kunden mit moderatem oder leicht höherem Verbrauch verlangen von Lieferanten in der Regel einen etwas niedrigeren Arbeitspreis, während Kleinverbraucher vom gleichen Lieferanten höhere Arbeitspreise erwarten. 

Grundsätzlich sollten Sie diese Fakten beim Vergleich von Erdgaspreisen immer im Hinterkopf behalten. Denn je mehr Sie wissen, desto schwieriger ist es für verdächtige Anbieter, Sie zu täuschen.

Auf die richtigen Werte kommt es an

Um beim Gasvergleich beste Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie vor allem beim Gasverbrauch sorgfältig kalkulieren: Die abschließende Gasrechnung zeigt den genauen Gasverbrauch des Abrechnungszyklus und kann eine Richtung vorgeben. Aber bedenken Sie bitte alle Änderungen: 

Haben Sie in dieser Zeit Ihre Heizungsanlage ausgetauscht oder überholt? 

Ist Ihr Haus isoliert oder wurden die Fenster ersetzt? 

Hat sich die Größe der Wohnung verändert, zum Beispiel durch Anbauten oder den Umbau eines Dachgeschosses? 

Hat sich die Anzahl der Personen in Ihrer Familie im Haushalt geändert? 

Für den Gaskostenvergleich sind alle Faktoren wichtig, die Ihren Gasverbrauch beeinflussen: Wenn der von Ihnen angegebene Jahresverbrauch weit von den tatsächlichen Daten abweicht, findet der Gasvergleich nicht den für Sie günstigsten Tarif. Die Gastarife verändern sich oftmals mit der Verbrauchsmenge. Gerade aus diesem Grund sind die korrekten Angaben wichtig um sich das passende Angebot vom Gasanbieter zu holen. Tarife vergleichen lohnt sich in jedem Fall. Sie können einfach und schnell die Haushaltskosten reduzieren.

Der durchschnittliche Gasverbrauch in Deutschland

Wenn Sie sich nicht sicher sind wie hoch der durchschnittliche Gasverbrauch in der Wohnung ist, dann erhalten Sie direkt im Anschluss ein paar Vergleichswerte: 

Wohnfläche in m2

30

50

100

Reihenhaus

Einfamilienhaus

Gasverbrauch in kWh/Jahr

4.000

7.000

15.000

20.000

30.000

Nach der Eingabe von allen Informationen erhalten Sie den passenden und günstigen Tarif für Ihren jährlichen Gasverbrauch. Natürlich können Ihre Werte von den obigen sich unterscheiden. Denn gerade beim Kochgas ist der Verbrauch deutlich geringer. Allerdings ist dies immer seltener in Haushalten anzutreffen. Überwiegend wird mit Gas im Haushalt geheizt. Gerade im Winter lassen sich beim Gasanbieter wechseln pro Jahr mehrere hundert Euro sparen.

Objektiver und komfortabler Gasvergleich

Vergleichen Sie das Angebot der unterschiedlichen Gas-Anbieter und lassen Sie speziell für Ihren Verbrauch in kWh das Ergebnis ausgeben. So können Sie die Kosten für einen Vertrag vergleichen. Beim Stromzentrum werden auch Bonus-Angebote und Prämien für Vertragsabschlüsse mit berücksichtigt. Um sicherzustellen, dass die günstigsten Gas-Angebote nicht bald nach Abschluss des neuen Vertrages im Preis steigen, gibt es Preisgarantien für ein längerfristig günstigen Gasvertrag. Solche Gasangebote sind sicherlich zu bevorzugen.

Sie können bei dem Gasvergleich angeben, ob Sie an Ökoenergie interessiert sind. So können Sie beim Gas wechseln mit Prämie umweltfreundliche Öko-Gas-Energie angeben lassen. Sie können beim Wechsel umweltfreundlicher Energie den Vorzug geben. Nicht nur Gas-Energie kann beim Stromzentrum verglichen werden, auch Strom und Heizstrom können mit Hilfe des Tarifrechner verglichen werden. Sie können angeben, ob Sie umziehen oder aus anderen Gründen einen Gas-Wechsel vollziehen möchten.

Seriöser Gastarifvergleich
Guter Gastarifvergleich
Günstiger Gastarifvergleich

Der Tarifvergleich seit der Liberalisierung

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass es mit der Öffnung des Erdgasmarktes schon immer einen Wettbewerb unter den Anbietern gegeben hat, daher sollte jeder Bürger seine Erdgaspreise sehr genau und regelmäßig prüfen. Unser Hinweis zum Erdgaspreis-Check: Mindestens einmal im Jahr, eher zweimal, sollten Sie die Erdgaspreise vergleichen. Allerdings müssen Sie die Tarife spätestens vor Ablauf der Kündigungsfrist prüfen, denn viele Anbieter haben gerade in dieser Phase ihre Preise erhöht. 

Die Anbieter machen dies, weil nie genug Personen Ihre Tarife überprüfen und in eine Kostenfalle tappen. Aber Sie müssen keine Preiserhöhungen ertragen. Bei jeder Erhöhung können Sie das 14-tägige Sonderkündigungsrecht nutzen und sofort den Anbieter wechseln. Dadurch sparen Sie Geld und können regelmäßig selbst Gastarife vergleichen!

Der starke Partner für Gas an Ihrer Seite

Mit Hilfe des Stromzentrums ist ein objektives Gasanbieter wechseln möglich. Sie müssen lediglich einige Daten dazu angeben und erhalten daraufhin einen umfangreichen Gas-Vergleich, der auch Öko-Anbieter umfasst. Mit dem Wechselservice des Stromzentrums ist es jetzt sogar noch einfacher zu einem anderen Gas-Anbieter zu gehen. Sie können bei einem ersten Gas-Vergleich sicher jährlich über 400 € einsparen. Der Gas-Vergleich ist professionell und Sie erhalten eine große Übersicht über alle aktiven regionalen Gas-Anbieter. Nutzen Sie jetzt ganz einfach die Gelegenheit und lassen Sie sich einen vollständigen, umfassenden Überblick über den regionalen Gas-Markt angeben.

Also runter vom Sofa, den Laptop oder PC starten und noch heute den Gastarifvergleich starten. Sie werden aus den Socken gehauen, wenn Sie sehen wieviel Sie bisher zuviel gezahlt haben. 

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

Mehr Informationen zum Gastarifvergleich
Den Gasverbrauch berechnen selber
Gasverbrauch berechnen

Gasverbrauch berechnen Um den idealen Tarif für Gas bestimmen zu können, müssen Sie den Gasverbrauch berechnen. Denn je nachdem wie viel Gas Sie verbrauchen, sind

Gas wechseln mit Prämie
Gas wechseln mit Prämie

Gas wechseln ist zum einen mit viel Aufwand verbunden, kann sich zum anderen, aber auch durchaus lohnen. Durch den Wechsel vom Anbieter sparen Sie nicht nur