Gasvergleichsrechner: Jetzt wechsen und sparen

Mit dem Gasvergleich von Stromzentrum finden Sie den günstigsten Gasanbieter in Ihrer Nähe und die verfügbaren Gaspreise. Der Gasvergleichsrechner berücksichtigt die Gasangebote für Neukunden und sagt Ihnen, wie viel Geld Sie jährlich durch einen Gasanbieterwechsel sparen können.

Inhaltsverzeichnis

Sie möchten mit dem Gasvergleichsrechner wechseln?

Der Gasvergleichsrechner lohnt sich in jedem Fall

Die Gaspreise für private Verbraucher unterscheiden sich stark von denen verschiedener Gasanbieter und können stark variieren. Wenn Sie den Gasvergleichsrechner nutzen und dann zu einem günstigeren Gasanbieter wechseln, können Sie Ihre Gaskosten um mehrere Hundert Euro pro Jahr senken. Unser Gasvergleich zeigt Ihnen, welcher Gasanbieter aktuell am günstigsten ist und wie viel Geld Sie durch einen Anbieterwechsel sparen können. 

Da der durchschnittliche deutsche Haushalt zwischen mehr als 100 Anbietern beim Gas wählen kann, lohnt sich ein Gasvergleichsrechner. Sie finden besonders nutzerfreundliche Tarife mit langen Preisgarantien und kurzen Vertragslaufzeiten, zum Beispiel mit denen vom Gasvergleich Stiftung Warentest empfohlenen Einstellungen.

Sparen kann beim Gasvergleich so einfach sein

In Deutschland ist es schon fast Normalität, dass stetig veränderte Gaspreise an der Tagesordnung sind. Mit einem kostenlosen Gasvergleich können Sie völlig problemlos und schnell ermitteln, welcher Anbieter in der Region für Sie am besten geeignet ist. Ganz Fair und transparent bei Gasanbieter Vergleich im ersten Jahr mehrere hundert Euro pro Jahr sparen.

Nach dem Gasvergleichsrechner erledigt der neue Gasversorger den Wechsel

Aber wie genau geht ein Anbieterwechsel vonstatten? Die meisten Gasanbieter bieten einen Gasvergleichsrechner an, das direkt nach dem Gaspreisvergleich der Anbieterwechsel stattfinden kann. Wenn Sie sich für einen neuen Tarif entschieden haben, lässt sich das entsprechende Formular ohne großen Aufwand in kurzer Zeit ausfüllen. Sie sollten die Gaszählernummer und Kundennummer des aktuellen Gasversorgers bereithalten. Sie können sicher davon ausgehen, dass keine Punkte vergessen werden.

Tipp: Alle Informationen zum Wechsel des Gaslieferanten finden Sie auf Ihrer letzten Jahresabrechnung. Beachten Sie, dass ein Wechsel des Gaslieferanten 2 bis 3 Wochen dauert und die Lieferungen in der Regel Anfang des Monats beginnen. Der angebotene Service beinhaltet ebenfalls, die Abfrage beim ehemaligen Versorger. In der Regel ist es so, dass der neue Gaslieferant auch die gesamten Kündigungsmodalitäten für Sie übernehmen wird. 

Das bedeutet, dass er in ihrem Namen und auf Grund der von ihnen gemachten Angaben, die Kündigung vornehmen wird. Sie müssen demzufolge keine Kündigung beim alten Gasversorger vornehmen und kommen so schnell und einfach zu einem neuen Gaslieferanten.

Bei Fragen zum Gasvergleichsrechner oder zum Gasanbieterwechsel können Sie sich kostenlos über unseren Expertenchat informieren und beraten lassen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und helfen Ihnen gerne weiter!

Der Gasvergleich ist eine ausgezeichnete Entscheidung!

Ein Gasvergleich wird sich auch für sie lohnen, denn er kann ganz einfach und schnell vorgenommen werden. Sie brauchen keine fünf Minuten, um mithilfe des Gasvergleichsrechners zu vergleichen und zu wechseln. Auf dieser Plattform werden sie beim Gasanbieterwechsel optimal begleitet. Hier finden sie den perfekten Anbieter, der ihnen letztendlich hohe Ersparnisse beschert. 

Wenn sie sich für einen neun Anbieter entschieden haben, können sie auf dieser Seite ganz einfach und schnell wechseln. Sie brauchen einfach nur das Formular ausfüllen, dieses wird dann durch die Plattformbetreiber an den neuen Anbieter weitergeleitet. 

Der Wechsel ist grundsätzlich zu jeder Zeit zuverlässig, aber vor allen Dingen sicher. Sie werden dabei genau über die Tarifkosten informiert.

Ein regelmäßiger Gasvergleich verschafft Klarheit

Da der Energiemarkt generell sehr dynamisch ist, müssen regelmäßig Tarife im Gasvergleichsrechner überprüft werden. Spätestens vor Ablauf der Kündigungsfrist Ihres Vertrages sollten Sie jedoch einen Blick auf den aktuellen Gasmarkt werfen. Gerade wenn sich der aktuelle Gastarif ändert, sollten Sie sich einen günstigeren Gasanbieter suchen. 

Jeder, dem eine Gaspreiserhöhung mitgeteilt wird, kann von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und den Gaslieferanten anschließend wieder wechseln. Daher lohnt es sich, häufig Gaspreise zu vergleichen. Mit Stromzentrum können Sie jederzeit aktuelle Gaspreise im Gasvergleichsrechner ansehen und sich einen schnellen Überblick verschaffen.

Bester Gasvergleich
Guter Gasvergleich online
Top Gasvergleich

Mit diesem Wissen läuft der Gasvergleichsrechner am Besten

So läuft der Gasrechner am besten

Wie schon erwähnt sprechen sehr viele Vorteile für einen Gasvergleichsrechner. Auf diesem Portal können sie von dem großen Erfahrungsschatz der Experten profitieren und so ist es ihnen möglich, dass sie schon nach wenigen Klicks, einen neuem Gasanbieter haben können. Auf dieser Seite sehen sie auch sofort, wieviel Ersparnis für sie im Jahr möglich ist. 

Ein Gasvergleich lohnt sich immer, denn Gas macht einen sehr großen Teil der Nebenkosten aus. Auf dieser Seite wird ein seriöser und aussagekräftiger Vergleich vorgenommen.

Sie möchten Ihren Gasanbieter wechseln?

Wovon hängt der Gaspreis ab?

Der Gaspreis hängt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. von der Gasart, der Höhe des Verbrauchs, dem Standort Ihres Hauses oder Wohnung und vielem mehr. Sie können unseren Gasvergleichsrechner verwenden, um die besten Gaspreise in Ihrer Region zu ermitteln. Der Wechsel des Gasanbieters lohnt sich beim jährlichen Gasverbrauch mit einem niedrigeren Grundpreis und günstigere Cent pro Kilowattstunde.

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Wechsel?

Der beste Zeitpunkt für einen Wechsel ist, wenn Sie einen Gaspreisanstieg feststellen. Sie können Ihren Gasvertrag jederzeit kündigen, aber es kann eine Kündigungsgebühr anfallen. Es ist wichtig, dass Sie die Gaspreise vergleichen, bevor Sie einen neuen Gasvertrag abschließen.

Kann ich nach einer Gaspreiserhöhung kündigen?

Ja, Sie können Ihren Gasvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Preiserhöhung kündigen. Dies sollten Sie als Sonderkündigungsrecht direkt geltend machen und dies dem Versorger zukommen lassen.

Sollte ich mich für Ökogas oder Biogas entscheiden?

Grünes Gas ist Gas, das als umweltfreundlich zertifiziert wurde. Biogas ist eine Art von Gas, das aus organischen Stoffen, wie z.B. Abwasser oder Lebensmittelabfällen, gewonnen wird. Auf unserer Website können Sie mehr über grünes Gas und Biogas erfahren.

Ökogas und Erdgas sind die häufigsten Angebote von Gasanbietern und haben die besten Gaspreise für Endverbraucher.

Wie kann ich Kubikmeter in Kilowattstunden umrechnen?

Um Kubikmeter in Kilowattstunden beim Gas Vergleich und vor dem Wechsel des Gasanbieters umzurechnen, müssen Sie den Energiegehalt des Gases kennen. Der Energiegehalt von Erdgas liegt normalerweise bei etwa 9 kWh/m3. Sie können unseren Gasrechner verwenden, um den genauen Umrechnungsfaktor für Ihr Gas zu ermitteln.

Was sind die Gasverbräuche im durchschnittlichen Haushalt?

Der Gasverbrauch in einem durchschnittlichen Haushalt ist sehr unterschiedlich und hängt von der Anzahl der im Haus lebenden Personen, der Größe des Hauses und dem Klima ab. Im Allgemeinen ist der Gasverbrauch in kälteren Klimazonen höher. Sie können unseren Gasrechner verwenden, um den Gasverbrauch für Ihr Haus zu ermitteln. Nach diesen Standardwerten können Sie den Gasvergleich durchführen, wobei die Kündigung übernimmt der neue Gasanbieter.

Mit Stromzentrum können Sie über die regulären 12 Monate mit den Kriterien der Stiftung Warentest Geld sparen. Neue Versorger suchen wir detailliert aus und achten auf den neuen Gasanbieter und seine Preise inklusive der Konditionen. Mehr Informationen erhalten Sie über unseren Service am Telefon oder im Chat. 

Gasvergleichsrechner nach den Kriterien der Stiftung Warentest

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, den Gasanbieter zu wechseln, ist es wichtig zu wissen, worauf Sie achten müssen. Die Gaspreise können stark variieren, daher ist es wichtig, Angebote zu vergleichen und das beste Angebot zu finden. Die Stiftung Warentest ist eine gute Anlaufstelle, denn sie bietet unabhängige Tests und Vergleiche von Gasanbietern an. Außerdem nutzen wir den Gaspreisrechner nach den Kriterien der Stiftung Warentest.

Grundpreis und Arbeitspreis beim Gasvergleich

Grundpreise und Arbeitspreise für Gas im Haushalt sind ebenfalls wichtige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Wenn Sie das beste Angebot gefunden haben, ist der Wechsel des Gasanbieters ganz einfach: Wenden Sie sich einfach mit unserem Tarifrechner an Ihren neuen Anbieter, und er kümmert sich um den Rest.

Beim Gasanbieter vergleichen müssen der monatliche fixe Grundpreis für den Gaszähler und der Arbeitspreis mit der Cent pro Kilowattstunde kalkuliert werden. Sogar nach dem Einzug in eine neue Wohnung kann deer Gasanbieter 6 Wochen rückwirkend angemeldet werden und der Haushalt mit beliebig hohem Verbrauch mit Gas beliefert werden.