Den aktuellen Stromanbieter kündigen

Der Energiemarkt bewegt sich ständig. Wer die besten Bedingungen nutzen möchte, muss daher bereit sein, dem ehemaligen Stromversorger für einen neuen Preis ein Ende zu setzen. Aber nicht nur die teure Preise sind ein Grund den Stromtarif zu kündigen. Selbst eine Abneigung dem schlechten Kundenservice oder der Marke kann zu einer notwendigen Auflösung führen. In diesem Fall ist es wichtig, die entscheidenden Formalitäten zu kennen.

Inhaltsverzeichnis

Selber den Stromanbieter kündigen: Welche Frist?

Haben Sie einen vollen Preisvergleich gemacht und denken, dass Sie von einem Anbieterwechsel profitieren würden? Wenn sie zu 40% der Deutschen gehören, die sich auf ihre Grundversorgung beim örtlichen Versorger verlassen ist die Kündigung sehr einfach: Nach den gesetzlichen Regelungen können Sie den Vertrag jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen kündigen. Wenn Sie dagegen einen Vertrag mit einem unabhängigen Stromversorger kündigen möchten, kann die Kündigungsfrist zum Ablauf des Vertrages bis zu 3 Monate dauern. Darüber hinaus wurde eine Mindestvertragslaufzeit des Vertrags vereinbart. Ein kurzer Blick in Ihre Dokumente bringt hier Klarheit.

Wenn Sie mit Stromzentrum einen neuen Stromversorger auswählen, können Sie sich entspannt zurücklehnen: Sie müssen Ihren aktuellen Anbieter nicht selbst mit einem Schreiben kündigen. Stromzentrum übernimmt die fristgerechte Kündigung für Sie. Sie müssen sich nicht um nichts kümmern. 

Anders ist es bei einer Strompreiserhöhung. Hierbei haben Sie zum Datum der Ankündigung zwei Wochen Zeit zur außerordentlichen Sonderkündigung. Diese müssen Sie mit einem Schreiben beim Versorger einreichen. Nach dem Gesetz muss dieser seine Kunden bei steigenden Preisen für 6 Wochen im Voraus schriftlich informieren und auf ihre Sonderkündigung hinweisen. 

Beim Umzug das Sonderkündigungsrecht nutzen

Ein Wohnortwechsel ist immer eine gute Gelegenheit, alte Gewohnheiten beiseite zu legen und Neues zu entdecken. Dies gilt insbesondere auch für Stromverträge. Der Markt entwickelt sich und ist sehr dynamisch. Das spart in manchen Fällen viel Geld, schont die Umwelt und lässt Sie flexibel bleiben. 

Wenn Sie Ihren aktuellen Stromvertrag wegen Umzug kündigen möchten, können Sie damit Ihr Sonderkündigungsrecht durch Auszug in Anspruch nehmen. Hierbei spielt es keine Rolle ob Sie in der Grundversorgung oder bei einem anderen Stromanbieter Ihre Energie beziehen. Melden Sie rechtzeitig vorher Ihren Umzug an und notieren sich den aktuellen Zählerstand. So kann der Versorger schnellstmöglich den Tarif korrekt abrechnen.

Stromanbieter sofort kündigen
Stromanbieter kündigen
Anbieter für Strom kündigen

Die Vorteile bei einem Stromanbieterwechsel

So ein Wechsel des Stromanbieters kann eine Menge Vorteile mit sich bringen, die wir Ihnen hier gerne noch einmal übersichtlich auflisten:

Strom kündigen: Aufbau des Kündigungsschreiben

Wenn Sie Ihren Stromanbieter selbst kündigen möchten, nutzen Sie diese Vorlage für eine reguläre Kündigung. Diese ist in der Regel wie folgt aufgebaut:

Wenn es ein spezielles Recht auf Sonderkündigung des aktuellen Tarifs gibt, sollte Sie wie nachfolgend einen anderen Grund angeben. Hierbei ist es wichtig, dass Sie das im Text hervorheben.

Vergessen Sie ggf. nicht Ihr Lastschrift SEPA Mandat zu widerrufen. Senden Sie die Kündigung in schriftlicher Form per Einschreiben mit der Post. So haben Sie einen Beweis für die Stornierung des Vertrags.

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

Yello strom und Gas kündigen sofort
Yello Strom und Gas kündigen

Bei der Kündigung des derzeitigen Strom – und Gasanbieters gibt es Einiges zu beachten, weswegen Sie sich schon rechtzeitig darüber Gedanken machen sollten. Es gibt hierbei nicht nur einen Weg, den Sie nehmen können. Dies

Lekker Energie kündigen
Lekker Energie kündigen

Es ist nicht immer einfach um bei Lekker Energie kündigen zu können. Zum einen ist es die Vertragslaufzeit und zum anderen das aufdringliche Callcenter. Nicht nur erst einmal einen neuen Anbieter zu finden, ist mit Aufwand

Eprimo Kündigung
Die Eprimo Kündigung schnell erledigt

Egal ob Sie umziehen oder einfach den Anbieter wechseln wollen, dies alles bringt einen gewissen Aufwand mit sich. Je nachdem was Sie genau vorhaben, können Sie Eprimo unterschiedlichen kündigen. Doch wann sollte man am besten mit der

EON kündigen online
Den Anbieter EON online mit uns kündigen

Die eigenen Verträge können fast jährlich überprüft werden. Sei es für Versicherungen, Internet oder Strom. Es ist fast immer mehr Geld heraus zu holen. Wir sind auf günstige Energieversorger spezialisiert und zeigen Ihnen alles zum

Vattenfall kündigen online
Vattenfall kündigen online

Vattenfall ist einer der größten Energieversorger und hat seinen Hauptsitz in Deutschland in Berlin. Dadurch hat Vattenfall die Möglichkeit sehr günstige Preise anzubieten. Allerdings klappt bei diesem Großkonzern nicht immer alles reibungslos und es gibt

Stadtwerke München kündigen weil zu teuer
Stadtwerke München kündigen

Für die bayrische Landeshauptstadt ist der Versorger SWM oder auch die Stadtwerke München genannt als Energielieferant zuständig. Bei diesem Konzern kann durch die Größe nicht immer alles reibungslos laufen. Regelmäßig werden die Energiepreise erhöht und