fbpx

Vattenfall Rechnung

Vattenfall Rechnung falsch
Samuel Obermeier
Samuel Obermeier

Experte für Strom und Gas

Einmal im Jahr ist die Strom- oder Gasrechnung von Vattenfall fällig. Der Zählerstand ist den Versorgungsunternehmen einmal im Jahr mitzuteilen. Die Rechnung besteht aus mehreren Seiten. Wir erklären Ihnen, wie die Vattenfall Rechnung aufgebaut ist und was die einzelnen Begriffe bedeuten.

Inhaltsverzeichnis

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

Die Vattenfall Rechnung im Detail

Eine Vattenfall Rechnung besteht aus mehreren Seiten. Die erste Seite der Rechnung für Sie alle wichtigen Informationen aus Ihrem Vertrag für Sie zusammen fasst. Die Rechnung beinhaltet Ihre Kundennummer, Zählernummer wie auch die Rechnungsnummer. Diese Angaben sind ganz oben auf der Rechnung hervorgehoben. Darunter folgt dann das Anschreiben an Sie. Dieses beinhaltet den aktuellen Tarif für Strom oder auch Gas. Darunter können Kunden ihren derzeitigen Stromverbrauch sowie die Rechnungssumme entnehmen. 

Die zweite Seite der Rechnung listet die vom Privatkunden gezahlten Abschläge auf. Die Abschläge sind zum Schluss summiert, so das Sie direkt einen Überblick erhalten, was Sie gezahlt haben. Darunter ist eine kleine Übersicht, die Ihre Zählernummer enthält und den Stromverbrauch des gesamten Abrechnungszeitraums angibt. Ebenso können Sie auf dieser Rechnungsseite die Angaben zum Netzbetreiber entnehmen. 

Die nächste Seite der Vattenfall Rechnung bietet Ihnen eine grafische Übersicht Ihres Stromverbrauchs im Vergleich mit anderen Haushalten. 

Die vierte Seite Ihrer Rechnung listet die Stromkosten detailliert auf. Dieser Seite können Sie den Grundpreis entnehmen. Ebenso sind die Umlagen aufgelistet diese geben Aufschluss über die Zusammensetzung der Gesamtkosten.

Vattenfall Rechnung prüfen und wechseln

Die Rechnung online einsehen

Kunden der Firma Vattenfall können ihre Rechnungen für Gas sowie Strom bequem online einsehen. Dieser Service bietet das Unternehmen für all seine Kunden an. Die Kunden können ihren Onlineaccount aktivieren. Im persönlichen Bereich sind alle Vertragsdaten und die Rechnung einzusehen. Kunden können im Onlineportal direkt Kontakt zum Kundenservice aufnehmen. Dieser Service bietet dem Kunden jederzeit seinen Vertrag unkompliziert verwalten zu können.

Nachzahlung? Ein Wechsel lohnt sich

Sie haben ihre Vattenfall Rechnung erhalten und müssen Nachzahlen. Gerade dann kann sich ein Wechsel für Sie lohnen. Strom wird immer teurer, oftmals sind alte Verträge unvorteilhaft. Der Wechsel zu einem neuen Anbieter kann die Kosten für Energie senken. Ein Wechsel ist nicht immer einfach, so viele Anbieter vor Ort erschweren eine Entscheidung. 

Die Firma Stromzentrum hilft als unabhängiger Berater Ihnen den besten Tarif für Ihre Stromversorgung oder für Gas zu finden. Wir finden für Sie den kostengünstigsten Tarif, um Energie zu beziehen. Eine Nachzahlung ist ein guter Grund, den Anbieter zu wechseln und dauerhaft Geld einzusparen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie umfangreich. Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihren Energievertrag zu wechseln, melden wir Sie bei ihrem alten Energieanbieter ab. Wir melden Sie dann umgehend bei ihrem neuen Anbieter an. Der Wechsel ist für Sie also vollkommen unkompliziert.

Tarifrechner: Die Rechnung überprüfen

Privatkunden sollten einen Tarifrechner nutzen, um ihre Stromrechnung zu überprüfen. Anhand des Tarifrechners können Sie ihren durchschnittlichen Verbrauch ermitteln. Das ist interessant, um zu überprüfen, ob Sie eventuell einen zu hohen Energieverbrauch haben. Stromfresser können im eigenen Haushalt für eine umfangreiche Nachzahlung sorgen. Der Tarifrechner verschafft Ihnen unkompliziert und schnell einen Überblick. Kunden sollten vor Ort ihren Zählerstand und die Uhr im Auge behalten. Sie können so das Jahr über schauen, wie sich Ihr Energieverbrauch entwickelt.

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

Fragen und Antworten

Zum einen wird die Jahresrechnung zum normalen Abrechnungszeitraum des Netzbetreibers erstellt. Zum anderen erstellt Vattenfall die Rechnung etwa 12 Monate nach Vertragsstart.