fbpx
  • Erreichbarkeit von Montag bis Freitag 08:00 - 18:00 Uhr
  • Ihr Ansprechpartner aus München
  • Kostenfreie Expertenberatung: +49 (0)89 2376 9526
  • kontakt@stromzentrum.de
  • Erreichbar von Mo - Fr: 08:00-18:00 Uhr
  • Kostenfreie Expertenberatung
  • kontakt@stromzentrum.de
Yello strom und Gas kündigen sofort

Yello Strom und Gas kündigen

Bei der Kündigung des derzeitigen Strom – und Gasanbieters gibt es Einiges zu beachten, weswegen Sie sich schon rechtzeitig darüber Gedanken machen sollten. Es gibt hierbei nicht nur einen Weg, den Sie nehmen können. Dies gilt auch für Yello Strom und Gas kündigen. Doch worüber sollte beim Wechsel sonst noch nachgedacht werden?

Inhaltsverzeichnis

Yello Strom und Gas kündigen - Das ist hierbei zu beachten

Yello Strom ist einer der großen Energielieferanten im deutschen Markt und war der Erste nach der Liberalisierung. Natürlich erhöht Yello nach seiner Laufzeit regelmäßig die Arbeit- und Grundpreise. Grundsätzlich müssen Sie den bestehenden Vertrag nicht selbst kündigen. Bei einem Umzug oder einer Preiserhöhung müssen Sie recht schnell reagieren. Denn dazu haben Sie nur eine begrenzte Zeit. Dabei sind wir Ihnen gerne kostenfrei behilflich. Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt im Büro von Montag bis Freitag von 08-18 Uhr an. 
Wenn Sie die Zügel selbst in die Hand nehmen wollen, so können Sie das Kündigungsformular auf der Homepage von Yello nutzen. Der Rest erledigt sich ganz einfach per E-Mail. Das geschieht alles vollkommen kostenlos, sodass Sie beim Widerruf der Verträge nichts extra ausgeben müssen. 

In der Regel läuft die Mindestvertragslaufzeit bei Yello 24 Monate. Sechs Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit muss die Kündigung beim Anbieter vorliegen. Entweder per Einschreiben, Fax oder Mail. Beachten Sie die Kündigungsfrist unter allen Umständen. Ansonsten läuft Ihr Vertrag mit mindestens 12 Monaten mit einer wahrscheinlichen Preiserhöhung weiter. Sie können hilfsweise in die  AGBs schauen, um mehr Informationen über Kündigungsfrist und Kündigungsschreiben in Erfahrung zu bringen. Yello Strom und Gas kündigen war noch nie einfacher wie heutzutage.

Yello Strom und Gas kündigen

Achten Sie beim Tarif wechseln auf die Konditionen!

Wenn mit der Kündigung alles gut ausgegangen ist, sollten Sie nichts überstürzen und zuerst einen Vergleich für einen neuen Tarif ziehen. Das geht vollkommen kostenlos über unsere Plattform oder über direkte telefonische Kommunikation vonstatten. Bevor Sie also Yello Strom und Gas kündigen sollten Sie Ihre Hausaufgaben machen. Ansonsten landen Sie schnell bei einem Anbieter mit zu hohem Grundpreis oder vernichtendem Kundenservice.
Prüfen Sie beim Anbieterwechsel auf jeden Fall die Konditionen und holen Sie sich gegebenenfalls Rat von unserem Expertenteam ein. Gute Stromzulieferer sind transparent und ehrlich mit Ihren Kosten. Denn nur die Daten der Verbrauches, des Grundpreise, des Arbeitspreises und der Prämie zählen die Gesamtsumme für den Energieverbrauch.

Holen Sie sich eine Beratung ein

Wir helfen Ihnen sowohl beim Vergleich, beim Umzug, der Wahrung alles Fristen, als auch beim Widerruf des Vertrages. Schreiben Sie uns online einfach eine E-Mail oder melden Sie sich telefonisch bei unserem Serviceteam. Wir beantworten Ihnen alle Fragen zu Yello Strom und Gas kündigen und kümmern uns sogar um Ihr Kündigungsschreiben und einen reibungslosen Wechsel.

Es gibt also Einiges,was Sie sich vor Ihrer Kündigung durch den Kopf gehen lassen müssen, wenn Sie Yello Strom und Gas kündigen wollen. Das Kündigungsschreiben ist das eine, doch dann einen neuen Stromzulieferer zu finden, das andere. Sie sollten sich damit auf jeden Fall genügend Zeit lassen und im Voraus planen.

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

Fragen und Antworten

Das hängt von Ihrer Vertragslaufzeit ab. Sie sollten mindestens 6 Wochen vor Ende Ihre Kündigung eingereicht haben.

Das geht sehr leicht beim Wechsel zu einem neuen Versorger. Das bedeutet, dass der neue Versorger den alten Yello Vertrag mit der geachteten Frist kündigt. Wenn ansonsten noch keine Entscheidung über eine neue Firma vorliegt, so kann Problems per Post, Fax oder Mail gekündigt werden.

In der Preisgarantie haben Sie bei Yello keine Erhöhung. Allerdings erhöht sich oftmals nach Ablauf der Preisgarantie der Gesamtpreis.