Mit dem Stromvergleich 2022 in 3 Minuten zum Wunschtarif

Bekannt aus:

Trustpilot Stromzentrum
Provenexpert Siegel
TÜV Siegel Stromzentrum
Inhaltsverzeichnis

Stromvergleich und Wechsel innerhalb von 3 Minuten

Wer kennt diesen Schock nicht? Sie schauen auf die Stromrechnung und bemerken dabei, dass diese schon wieder drastisch angestiegen ist, schon wieder eine Preiserhöhung . Strom wird jährlich immer wieder teurer. 

Dieser Schock vollzieht sich eigentlich jährlich wieder aufs Neue und jedes Jahr denken Sie sich hätte ich bloß den Stromanbieter beim Stromvergleich gewechselt und die Kündigung beim alten Versorger eingereicht. 

Sie ärgern sich, da sie nicht den Tarif nach dem ersten Jahr gewechselt haben und würden diesen am liebsten auf der Stelle beenden, aber sie wissen dass sie Strom benötigen.

Warum es sinnvoll ist den Versorger zu wechseln um Stromkosten für mehrere hundert Euro pro kWh Jahr einzusparen und wie viel sie tatsächlich einsparen können erfahren Sie nun in diesem Artikel. 

Auch erfahren Sie in diesem Artikel welche Konditionen sich lohnen und wo es attraktive Angebote zum Wechsel des Tarifs gibt. 

Wenn sie bereits einen Stromvergleich gemacht haben, werden sie wahrscheinlich festgestellt haben, dass sie nicht die günstigsten Konditionen haben. 

Bei anderen Anbietern gibt es weitaus günstigere Tarife, allerdings scheuen Sie sich wahrscheinlich vor einem Anbieterwechsel, da dies wieder einiges an Papierkram bedarf, wenn sie einen Vertrag kündigen und wiederum einen anderen abschließen müssen. 

Zudem wissen Sie ja nicht einmal, ob der neue Versorger im Stromanbieter Vergleich überhaupt seriös ist und ob dieser in den nächsten Jahren immer noch so günstig sein wird. 

Lassen Sie sich allerdings gesagt sein, dass die Preis-Leistungen sehr stark variieren und sich ein Wechsel des Stromanbieters auf jeden Fall für sie lohnt.

Der stressige Vergleich der Stromtarife hat ein Ende

Viele von ihnen scheuen sich wahrscheinlich die Strompreise beim Stromvergleich gegenüber zu stellen, da dies zunächst mal wie ein enormer Berg an Arbeit auf sie wirkt. Natürlich gibt es etliche Stromanbieter und somit auch etliche Preise die verglichen werden müssen, was viel Zeit in Anspruch nimmt. Diese Zeit wollen sie natürlich lieber mit ihren Liebsten oder für andere produktiven Tätigkeiten nutzen. 

Die Zeit welche man in einem Stromvergleich steckt könnte man natürlich sehr viel sinnvoller nutzen, hinzukommt dass es sehr viele Vergleiche gibt und man als Laie kaum wissen kann welcher Tarif nun der richtige für einen ist. 

Diese Last wird Ihnen allerdings von den Schultern genommen, da wir Ihnen als jährlicher Tarifaufpasser Angebote machen um in einen günstigeren Strom oder Gastarif zu wechseln. Den Stromvergleich übernehmen wir nun also für sie und sie müssen sich nicht mit den lästigen Vergleichen rumschlagen und können diese Zeit stattdessen sinnvoller nutzen

In kürzester Zeit vergleichen wir für Sie als Kunde alle möglichen Gas und Stromtarife, welche für Sie als Verbraucher in Erwägung kommen und natürlich die günstigsten Konditionen für Sie finden. 

Wichtige Details im Auge behalten und aktiv handeln

Natürlich berücksichtigen wir hierbei ihre persönlichen Ansprüche beim Stromanbieter wechseln, welche sie an ihre neuen Leistungen beziehungsweise Vertrag stellen. Unser intelligenter Stromrechner rechnet für Sie persönlich aus, welcher Stromtarif der beste für sie ist. Hierbei wird auch auf ihren Stromverbrauch geschaut um zu schauen, ob sie eventuell ihren Bedarf von einer anderen Firma günstiger gedeckt bekommen. 

Auch wird darauf geachtet ob sie nicht eventuell Ökostrom für sich und ihr zu Hause nutzen wollen. Es gibt unendlich viele Stromtarife und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht den passenden und günstigsten Stromtarif für sie als Kunde zu finden. Hierbei sprechen wir eine Preisgarantie aus und versichern Ihnen garantiert den günstigsten Versorger für ihren Stromverbrauch zu finden.

Sie möchten Ihren Stromanbieter wechseln?

Der Stromwechsel lohnt sich in jedem Fall

Strompreisentwicklung beim Stromvergleich

Wer regelmäßig seinen Stromanbieter wechselt, der kann sehr viel Geld beim Stromvergleich einsparen. Dieses Geld wiederum können Sie nutzen um zum Beispiel einen Urlaub mit Ihren Liebsten zu verbringen. Wer regelmäßig seine Konditionen vergleicht und wechselt, der spart oftmals viel Geld und erhält auch einen so genannten Neukundenbonus. 

Durch diesen Neukundenbonus werden die Preise für sie noch geringer und die Modalitäten des neuen Tarifes noch besser. Durch diesen Neukundenbonus sparen Sie quasi noch mal zusätzliches Geld. 

Es ist zwar noch altbekannt, dass Sie bei ihrem Stromanbieter als Stammkunde mit über 12 Monate Zugehörigkeit beziehungsweise als langjähriger Kunde einen Bonus erhalten um ihre Treue als Kunde auszuzahlen, allerdings stimmt dies nicht. 

Es ist für sie wesentlich rentabler einen Bonus bei einer neuen Firma mit einer anderen Konditionen entgegenzunehmen, wie es der Stromanbieter Vergleich zeigt. 

Sie brauchen sich nicht zu sorgen, dass sie im Endeeffekt ohne Strom dastehen, denn diesen gibt es quasi wie Sand am Meer genauso wie Stromanbieter und sie werden garantiert einen guten Anbieter mit guten Tarifen finden und davon profitieren, wenn sie den Schritt des Vergleichens mit allen Umlagen und Abgaben wagen. 

Wir unterstützen Sie zudem automatisch bei der Kündigung beim alten Stromanbieter und prüfen kostenfrei Ihren jährlichen Stromverbrauch.

Transparente Stromvergleiche müssen regelmäßig vollzogen werden

Die günstigen Tarife beim Stromvergleich halten leider nicht stetig an, da es sich bei diesen um einen Neukundenbonus handelt. Das bedeutet in der Schlussfolgerung, dass Sie ab dem zweiten Jahr wieder einen satten Aufpreis für ihren Stromtarif mit der Cent pro Kilowattstunde bezahlen müssen. 

Dies wiederum heißt, dass sie wenn sie sparen wollen theoretisch jedes Jahr eine Kündigung schreiben müssen und die Firma von welcher Sie den Strom erhalten wechseln müssen. 

Ihre Vertragslaufzeit sollte somit so kurzweilig wie möglich sein, da Sie wie bereits im Vorhinein erwähnt von einer langfristigen Laufzeit nicht profitieren. Eine Vertragslaufzeit von einem bis zwei Jahren stellt in der Theorie und Praxis die besten Konditionen für Ihren Stromvergleich dar.

In drei einfachen Schritten zum günstigeren Stromvertrag

Angenommen sie als Kunde wollen ihren Stromtarif ändern, wollen allerdings nicht mühselig jeden Vergleich selbst vollziehen. Zunächst benötigen wir von Ihnen wie die anderen Vergleichsportale auch ihren aktuellen Verbrauch und ihre Postleitzahl. Ihre Postleitzahl ist sehr wichtig für uns, da die Stromkosten je nach Postleitzahl und Region variieren können. 

Nun beginnt unsere Arbeit wir werden durch unseren Stromvergleichsrechner verschiedene Stromlieferanten aus und schauen, welcher für ihre Bedürfnisse und ihre angegebenen Suchparameter die günstigsten Konditionen bietet. 

Wenn wir nun einen passenden Versorger für sie gefunden haben benötigen wir nur wenige Informationen von Ihnen. Hierzu zählen ihr aktueller Versorger, Ihre Adresse, ihre Stromzähler -oder Gaszählernummer , sowie eventuell eine Bankverbindung, von welcher ihr neuer Versorger die Rechnungen abbuchen kann.

Die dauerhafte Tarifoptimierung macht es leichter

Zufriedenheit beim Stromvergleich zu garantieren ist uns der Aspekt der Optimierung sehr wichtig wenn Sie dies wollen, erhalten Sie vor dem Ablauf ihrer Laufzeit eine Erinnerungsemail von uns mit einem vor kalkuliertem Einsparpotenzial auf sie angepasst. Zudem vollzieht sich alle 12 bis 24 Monate eine automatische Tarifoptimierung für Sie

Falls Sie diese Tarifeoptimierung nicht in Anspruch nehmen wollen, bitten wir Sie uns eine kurze Nachricht per Mail zukommen zu lassen, dass Sie dies nicht wünschen. Durch unser System aktiviert sich ihr Tarifaufpasser automatisch und kümmert sich für Sie um die besten Gas und Stromkonditionen. 

Durch diesen Tarifverwalter kann die Kündigungsfrist quasi nicht vergessen werden und sie müssen sich keine Sorgen um die Kosten ihrer Grundversorgung machen. Auch in Zukunft können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen und dieses Thema von uns erledigen lassen wenn es eine Möglichkeit zur Tarifoptimierung gibt, führen wir diese automatisch für Sie durch. In den letzten Jahren konnten wir dadurch Zehntausende Verbraucher vor den steigenden Preisen schützen und nach Ende des ersten Vertragsjahres dauerhaft günstig beliefern. 

Zudem überwachen wir beim Stromvergleich, ob es Preiserhöhungen vor Ablauf der ersten 12 Monaten gibt und wenn dies der Fall ist kümmern wir uns um eine Lösung für dieses Problem. Auch mit ihrem Unternehmen können sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, hierzu müssen sie lediglich vor dem Absenden des Formulars angeben, dass sie Gewerbestrom verwenden. 

Alle Stromverträge in unserem Stromrechner sind zu 100% Ökostrom verifiziert und werden mit alle Abgaben, wie der EEG Umlage, berechnet. Auch für Ökostrom gilt bei uns eine feste Preisgarantie. Diese Preisgarantie soll ihnen die bestmöglichen Konditionen für ihr Anliegen garantieren, sowie den bestmöglichen Strompreis bieten. Denn die Zufriedenheit unserer Kunden ist das wichtigste zum Stromvergleich bei uns.

Was uns von anderen Anbietern beim Wechsel unterscheidet

Um ihre Kundenzufriedenheit garantieren zu können, sind wir stets sehr bemüht darum Ihnen durch unseren Stromrechner einen möglichst günstigen Preis zu ermöglichen. Bei Stromzentrum handelt es sich nicht um ein traditionelles Vergleichsportal sondern um einen automatischen Tarifaufpasser zum Stromvergleich. 

Sie als Kunde profitieren bei uns davon, dass wir nicht lediglich auf den günstigsten Preis für Sie schauen, sondern auch auf die Qualität des Anbieters achten. 

Dies ist sehr wichtig, da es nicht nur seriöse, sondern auch sehr viele unseriöse Stromanbieter im Internet gibt. 

Unser System zahlt sich im ersten Jahr und darüber hinaus aus, da es auch mal gut sein kann, dass man bei Vergleichsportal einen Vertrag bei insolventen Anbietern abschließt und danach preislich eine böse Überraschung erlebt. 

Wir untersuchen die Unternehmen beim Stromvergleich, mit welchen wir zusammenarbeiten vorher genau und überprüfen, dass diese Unternehmen seriös sind und gute Dienste für sie bieten.

Etliche Gründe für einen Stromvergleich

Kostenloser Wechselservice durch den Tarifaufpasser

Wahrscheinlich das Beste an unserer Dienstleistung ist, dass diese kostenlos für sie ist. Wir vergleichen für Sie die Konditionen der verschiedenen Versorger, sortieren unseriöse Versorger aus, warnen sie bei Erhöhungen des Preises vor, erinnern Sie an ihre Kündigung ab den ersten 12 Monaten und prüfen Ihren jährlichen Stromverbrauch. All dies tun wir kostenlos für sie als Kunde vom Stromzentrum. Unabhängig davon ob Sie sich im ersten oder zweiten Jahr beim Testsieger Kunde sind.

Den vielen Bewertungen unseres Services vertrauen

Unser Service zum Wechsel des Stromanbieters trifft fast ausschließlich auf positive Rückmeldungen sowie Bewertungen. Kundenzufriedenheit ist uns sehr wichtig und diese erhalten wir von unseren Kunden zahlreich. Gerade die große Hürde der Kündigung beim alten Anbieter klären wir meisterhaft in Kombination mit dem neuen Tarif im Stromvergleich.

Bekannt sind wir durch das online Bewertungsportal Trustpilot, Proven Expert und Google. Zudem sind die Bewertungen und unsere Unternehmensinformationen verifiziert.

Stromvergleich mit Preisgarantie
Stromvergleich in 3 Minuten
Stromvergleich mit Tarifaufpasser

Stiftung Warentest empfiehlt folgende Merkmale beim Stromvergleich

Auch die sehr bekannte Stiftung Warentest, welche stetig Produkte und Dienstleistung mit Hilfe von wissenschaftlichen Methoden testet, empfiehlt regelmäßige Versorgerwechsel beim Stromvergleich für 12 Monate oder 24 Monate. Es wurde aufgedeckt, dass die Konditionen bei den meisten neuen Stromanbieter nicht wirklich oder nur bedingt verbraucherfreundlich sind. Wichtig ist es zu beachten, dass Versorger mit Vorkassetarifen oder Pakettarifen nicht wirklich für Kunden geeignet sind

Ebenso sind beim Wechsel des Stromanbieters lange Kündigungsfristen und Anschlusszeiten eine schlechte Voraussetzung im Stromvergleich. Wenn sie bereits im Vorhinein bezahlen könnte es im Fall eines Konkurs sein, dass sie bereits bezahlte Leistungen nicht wieder zurückerstattet bekommen. Und bei Pakettarifen ist es sehr gut möglich für jede Kilowattstunde welche Sie verbrauchen mehr zu bezahlen. 

Kostenfallen beim Wechsel entdecken und umgehen

Es gibt viele Möglichkeiten in eine Kostenfalle zu geraten, beispielsweise durch günstige Boni welche am Anfang gestellt werden, aber auf die späteren Kosten aufgeschlagen werden. Deshalb ist es sehr ratsam sich Hilfe von Profis zu nehmen, welche sich im Bereich beim Wechsel des Stromanbieters mit den Kriterien der Stiftung Warentest auskennen und sie bestmöglich über ihre Situation beraten können. Der Profi erkennt im Gegensatz zu Ihnen als Laie Kostenfallen in der Cent pro Kilowattstunde im Stromvergleich meist sofort und bewahrt sie vor diesen.

Das Rundum-Sorglos Paket unserer Verbraucher

Wenn sie sich entscheiden Hilfe vom Stromzentrum im Stromvergleich anzunehmen, müssen Sie sich keine Sorgen mehr um ihre Grundversorgung machen. Wir sorgen dafür, dass sie einen fairen, sowie angemessenen Preis für ihre Stromverbrauch pro Kilowattstunde zahlen und dass sie vom bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis profitieren können. Zudem erinnern wir sie rechtzeitig an ihre Kündigung des alten Versorgers, falls sie dies wollen und einen Versorgerwechsel in Erwägung ziehen. 

Zudem stehen wir Ihnen stets bei Fragen beim Stromvergleich, ihre Konditionen beim neuen Anbieter oder dem jährlichen Stromverbrauch, welche sie hegen zur Verfügung und beantworten diese gerne. 

Wir freuen uns sehr Ihnen behilflich sein zu können und ihnen eine Last im Alltag mit mehreren hundert Euro im Jahr an Ersparnis abzunehmen. Wenn sie das Gefühl haben, dass sie den Überblick über ihre Rechnungen verlieren, können Sie sich gerne bei uns melden und wir werden Ihnen dabei behilflich sein. Wir helfen Ihnen stets wo wir können und ihre Zufriedenheit sicherzustellen.

Wem wir behilflich sein können

Stromvergleich Aufteilung von Kernenergie zu Ökostrom

Im Prinzip können wir jedem von Ihnen helfen, der denkt dass er zu viel für seine Rechnungen bezahlt oder zu wenig Leistung für seine Zahlungen pro Kilowattstunde erhält. Auch die unter ihnen, welche gerne ihren Versorger wechseln würden, aber nicht wissen zu welchem Stromversorger sie gehen sollen sind bei uns genau richtig. 

Also sind wir gerne behilflich, wenn sie sich als Laie mit der gesamten Thematik überfordert fühlen und sich gerne etwas Hilfe hinzuziehen würden. 

Auch wenn sie zum Beispiel das erste Mal zu Ökostrom aus erneuerbaren Energien übergehen wollen beraten wir sie in diesem Fall sehr gerne. Jeder kann bei Fragen oder Anliegen unsere Dienste in Anspruch nehmen und von unserer Arbeit profitieren. 

Egal mit welchem Anliegen sie zu uns kommen, ermöglicht es unser Stromvergleich unter Berücksichtigung der EEG Umlage Ihnen mehrere hundert Euro einsparen zu können. Außerdem behalten wir die Umlagen und Abgaben für Ihren Stromvergleich nach den Kriterien der Stiftung Warentest jederzeit im Blick.

Unsere Dienstleistungen sind kostenlos daher können Sie dieses Geld, welches sie durch den Stromvergleich sparen zum Beispiel in ihren nächsten Urlaub oder andere Wünsche, die sie hegen, investieren.

Bei Wenig-Wechslern sollte auf den Gesamtpreis geachtet werden

Lassen Sie den Bonus aus der Berechnung, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie den Stromlieferant jedes Jahr ändern möchten! Unter Berücksichtigung des einmaligen Bonus variieren die Einsparungen im ersten Jahr beim Stromanbietervergleich stark

Dies ändert sich nach dem ersten Jahr, da nachträgliche einmalige Beitragszahlungen entfallen. Der Gesamtjahrespreis ohne Boni für das erste Jahr sollte für Sie der attraktivste sein! 

Bei Viel-Wechslern den vollen Bonus berücksichtigen

Wenn Sie jedes Jahr mit dem Stromanbieter Vergleich wechseln, um einen lukrativen Bonus pro Kilowattstunde zu erhalten, berücksichtigen Sie in erster Linie die Sofortboni. Der aktive Viel-Wechsler braucht beim Stromvergleich für das kommende Jahr keinen genauen Überblick über die Preise. 

Der Viel-Wechsler will einfach jedes Jahr viel Kohle sparen und deshalb kündigen sie ihren Jahresvertrag und wechseln dann zum nächsten Energieversorger. So wird jährlich das beste Angebot aufs Neue verglichen.

Der Gesamtjahrespreis inklusive Bonus und Erstjahresrabatt ist der beste Preis für Sie und führt zu vielen hundert Euro im Jahr an Ersparnis!  Die Kündigungsfrist immer im Auge behalten, sonst könnten die Tarife im nächsten Jahr deutlich teurer werden. Alternativ behalten wir als Wechseldienst gerne die Kündigung beim alten Anbieter im Auge und senden Ihnen jährlich per E Mail den neuen Tarif. Bei jedem Stromvergleich sind die Umlagen und Abgaben in den Preis einkalkuliert.

Wie oft kann ich den Stromanbieter wechseln?

Die gute Nachricht zuerst: Sie können den Tarif und Stromversorger beim Stromvergleich beliebig oft ändern! Natürlich werden die meisten Anbieter nach dem ersten Jahr nicht erfreut sein, wenn Sie nach kurzer Zeit verschwinden. 

Allerdings verwundert es nicht, dass der Anbieterwechsel bei als 1000 Stromanbieter in Deutschland möglich ist, die alle mit attraktiven Angeboten im ersten Jahr und zweiten Jahr werben.

Lassen Sie sich beim Wechsel des Stromanbieters nicht irritieren, denn die Versorgung wird immer durch den Grundversorger gesichert. Auch im Falle einer Versorgerinsolvenz  steht Ihnen noch Strom zur Verfügung.

Wie Sie in der Grafik rechts sehen hat sich die Wechselbereitschaft schon seit 2006 stetig erhöht. Bis in das Jahr 2022 ist der Zuwachs noch einmal enorm gestiegen. Ein Großteil der deutschen Verbraucher hat mittlerweile verstanden, dass mit einem Stromvergleich mehrere hundert Euro im Jahr einzusparen sind.

Stromvergleich mit Aufteilung der Anschlüsse für Strom

Gibt es die schwarze Liste der Viel-Wechsler bei den Anbietern?

Nein, die existiert nicht beim Stromanbieter vergleichen! Und wenn doch, dann werden Datenschützer und Verbraucher sicher gemeinsam verrückt. Häufige Wechsler können entspannt nach der Mindeslaufzeit kündigen und immer wieder erneut mit dem Stromanbieter Vergleich wechseln. 

Obwohl in der Presse berichtet wurde, dass Stromanbieter umstrittene Datenbanken aufstellen und neue Kunden ablehnen werden wurde bisher nichts unternommen. Das Thema E Mobilität ist zudem in den letzten Jahr stark aufgekommen und verändert den Markt weiter.

Mit Sicherheit und Öko Siegel den Tarif wechseln

Wie erkenne ich echten Ökostrom schon im ersten Jahr beim neuen Stromanbieter? Es ist sehr schwierig, diese Frage  zu beantworten. Ein wichtiges Kriterium für echten Ökostrom ist  beispielsweise die Unabhängigkeit des Ökostromanbieters von konventionellen Kohle- und Atomkraftwerken.

Unabhängigkeit sichert den nachhaltigsten Beitrag zum Schutz der Umwelt. Idealerweise sollte diese Unabhängigkeit auch für die Produktionsstätten gelten, aus denen der Lieferant Strom bezieht. Wenn Ihr Stromanbieter nicht unabhängig ist, können Sie indirekt herkömmliche Gruppen unterstützen. Es gibt mittlerweile einige ausgezeichnete Versorger für den Stromvergleich in Deutschland.

Sie liefern grünen Strom, fördern den Bau neuer Kraftwerke für erneuerbare Energien und sind nicht mit Energieunternehmen verbunden, die Atom- oder Kohlekraftwerke betreiben oder an diesen beteiligt sind. Diese Anbieter haben eines der aufgeführten Zertifikate für Ihren Ökostrom Tarif und können auf Wunsch zum Wechsel schon in den nächsten Minuten in Ihrem E Mail Postfach erscheinen.

Das älteste und gleichzeitig eines der strengsten Ökostrom-Siegel Deutschlands ist das „Grüner Strom Label“. Um die begehrte Auszeichnung zu erhalten, reicht es nicht aus, Ökostrom vollständig aus erneuerbaren Energien zu produzieren, die Anbieter müssen auch nachweisen, dass sie in Energieumwandlungsprojekte investieren.

Das ist 1998 das erste Ökostromlabel in Deutschland: Mit GrünerStromLabel müssen Ökostromanbieter nicht nur auf fossile Energieträger verzichten: Sie dürfen sich nicht einmal an Kernkraftwerken und  Kohlekraftwerken beteiligen, wenn sie das Siegel erhalten wollen. Ein weiterer wichtiger Punkt: Für jede verkaufte Kilowattstunde Strom investiert ein grün ausgezeichneter Stromanbieter einen bestimmten Betrag in neue Anlagen wie Wind- oder Solarkraftwerke.

Eine klare Investition auf die erneuerbaren Energien ist eines der Grundkriterien für das Ökostromlabel. Bis heute wurden mehr als 1.000 Energieumwandlungsprojekte umgesetzt und mitfinanziert und wird beim Stromvergleich mit uns vollständig berücksichtigt. Anbei 

Der gemeinnützige Verein EnergieVision ist Urheber des „okpower“-Labels. Der im Jahr 2000 gegründete Verein wird vom ÖkoInstitut e.V. unterstützt. Die geltenden Kriterien des Gütesiegels sollen sicherstellen, dass die ausgezeichneten grünen Elektroprodukte einen Mehrwert für die Umwelt haben. Daher müssen Ökostromangebote im Strom Vergleich mindestens folgende Bedingungen (Muss-Kriterien) erfüllen:

  • Kunden beliefern mit 100 % Strom aus erneuerbaren Energien
  • ohne nennenswerte Beteiligung oder Verflechtungen von Stromversorgern in oder mit Kernkraftwerken oder Kohlestrom
  • schafft günstige Vertragsbedingungen für Verbraucher (Vorkasseverbot, Mindestabnahmemenge und lange Vertragslaufzeit)

Dieses Zertifikat wird von den Energiedienstleistern Bischoff und Ditze Energy GmbH ausgestellt und jährlich vom TÜV Rheinland geprüft. Die gesicherte Herkunft wird hier im Herkunftsnachweis des Umweltbundesamtes erfasst.

Einnahmen werden monatlich und zeitgleich mit dem Stromverbrauch generiert. Das Label wird Kraftwerksbetreibern verliehen, die sich verpflichten, in neue Ökostromanlagen zu investieren, den Ausbau bestehender Kraftwerke zu unterstützen und andere grüne Maßnahmen zu fördern. Diese Zusagen müssen im Jahr  der Stromerzeugung erfolgen. Seit 2012 stellt das Label zudem sicher, dass  die beim Bau und Betrieb von Kraftwerken emittierten CO2-Emissionen durch den Kauf von Emissionsminderungszertifikaten kompensiert werden.

Diese Zertifizierung ist als „Geprüfter Ökostrom“ bekannt und wird an Lieferanten vergeben, deren Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien stammt und deren Strom zu mindestens einem Drittel aus Anlagen stammt, die jünger als sechs Jahre sind. Darüber hinaus können Versorger einen festen Betrag in den Bau neuer Kraftwerke investieren, um Ökostrom zu produzieren. Ökostrom muss für die Verbraucher über die Laufzeit des ersten Vertragsjahres einfach verständlich und transparent sein.

Der TÜV Süd vergibt einige Siegel, aber für alle Siegel muss  der Strom  aus 100 % erneuerbarer Energie stammen. Wenn Sie beispielsweise ein Ökostromzertifikat EE01 erhalten, müssen mindestens 30% Strom aus neuen Kraftwerken stammen oder der Lieferant muss in eine neue Anlage investieren.



TÜV Rheinland unterscheidet sich von TÜV Nord und TÜV Süd. Stromversorger, die dieses Label für Ihren Ökostrom Tarif erhalten wollen, müssen Strom verkaufen, der zu 100 % aus Erneuerbare-Energien-Anlagen stammt, und die Lieferanten müssen CO2-Neutralität bei der Stromerzeugung und -lieferung sicherstellen.

Die Steuer und Abgaben Last hat leider der Verbraucher zu tragen

Anteil von Strom aus erneuerbaren Energiequellen am Bruttostromverbrauch in Deutschland in Prozent

Sseit dem Jahr 2000 hast sich der Strompreis im Stromvergleich verdreifacht. Aber was steckt wirklich hinter den Verbraucherpreisen pro Kilowattstunde? Grundsätzlich drei Komponenten:

25% Strom-, Service- und Vertriebskosten

23 % Netzkosten

52 % Steuern und Abgaben (EEG Umlage enthalten)

 

Durch die Umrüstung zu erneuerbaren Energien und die Abschaltung der Atomkraftwerke wird der Strom über einen gewissen Zeitraum knapper und teurer. 

Dies soll sich nach der vollständigen Wende jedoch nach der Berechnung des Staates auszahlen. Sie werden beim Stromanbieter Vergleich trotz dieses Faktes einen günstigen Stromanbieter mit niedriger Cent kWh finden.

Lohnt sich ein Stromvergleich bei schlechter Bonität?

Sie haben im Stromvergleich einen passenden Stromanbieter gefunden und wollen nun wechseln, aber dieser hat Sie einfach abgelehnt? Einer der häufigsten Gründe für die Ablehnung von Energieversorgern sind negative Schufa-Einträge

Bei schlechter Bonität nimmt der Stromanbieter in manchen Fällen den Vertrag nicht an. Schließlich bietet der Tarifwechsel auch die Möglichkeit, Bonitätsauskünfte durch eine Einverständniserklärung in den AGB einzuholen.

Das bedeutet: Bevor ein Vertrag mit einem Lieferanten zustande kommt, ermächtigen Sie den Lieferanten, vorab Bonitätsauskünfte über Sie einzuholen. Wenn die Informationen negativ ausfallen, können Sie für den Stromanbieter Vergleich per E Mail abgelehnt werden. 

Dennoch lohnt sich der Tarifwechsel schon für den 1 Personen Haushalt und Sie werden bei vielen Versorgern Unterschiede in der Bonitätsbewertung sehen.

Findet bei jedem Stromanbieter eine ausführliche Bonitätsprüfung statt?

Nein, nicht mit jedem Stromversorger beim Stromvergleich! Es muss gesagt werden, dass nicht jeder Stromanbieter sofort die finanzielle Situation aller neuen potentiellen Kunden überprüft. Schließlich kostet jede Überprüfung, egal ob positiv oder negativ, den Stromanbieter bares Geld .

Zusätzlich kann eine ausführliche Bonitätsprüfung potenzielle Neukunden abschrecken, damit diese am Ende nicht den Stromanbieter wechseln – das wissen auch die Stromanbieter!

Nicht zuletzt unterscheidet sich das allgemeine Zahlungsverhalten vieler Kunden für Strom und Gas von anderen Dienstleistungen – niemand möchte bei einem Stromausfall wegen Zahlungsschwierigkeiten im Dunkeln tappenDie meisten Anbieter behalten sich jedoch in der Regel das Recht vor, in Ihren AGB beim Stromvergleich darüber zu informieren.

Was ist der monatliche Abschlag und wie wird er berechnet?

Der monatliche Stromabschlag ist eine Vorauszahlung Ihrer Stromkosten, die Sie in der Regel per Einzugsermächtigung an Ihren Stromanbieter zahlen. Da es sich bei der Vorauszahlung jedoch immer um eine Schätzung handelt, die die tatsächlichen Kosten nie genau abdeckt, leistet das Versorgungsunternehmen eine Rückerstattung oder fordert eine Nachzahlung.

Der Abschlag ist also immer eine monatliche Schätzung beim Stromanbieter vergleichen.  Der Stromabschlag wird immer auf den Verbrauch des letzten Jahres kalkuliert. Wenn Sie also weniger Strom verbrauchen, können Sie Ihren Stromabschlag im nächsten Jahr reduzieren – sofern die Strompreise mit der Cent kWh nicht enorm steigen! Wenn Sie in einer Wohnung neu einziehen, dann wird der Verbrauch anhand der Personenanzahl kalkuliert. Sie sparen immer mit uns mehrere hundert Euro im Jahr. Außerdem können Sie bei Einzug noch bis zu 6 Wochen viele Stromanbieter mit einem günstigen Stromtarif rückwirkend anmelden. 

Der durchschnittliche Stromverbrauch im Haushalt

Unten sehen Sie ungefähre Verbrauchswerte für jeden Personen Haushalt, die Sie verwenden können, wenn Sie Ihren Stromverbrauch nicht abschätzen können. Wenn Sie beispielsweise keine Rechnungen zur Hand haben oder kurz davor stehen, das Elternhaus zu verlassen, sind diese groben Richtlinien eine gute Orientierungshilfe für den Neueinzug in eine Wohnung beim Stromanbieter Vergleich.

Wenn Sie die Schlüssel zur neuen Wohnung erhalten, dann wurde vorab der Zählerstand und die Zählernummer auf dem Übergabeprotokoll notiert. Mit dieser Zählernummer können Sie Ihre Stromanmeldung im Tarifrechner oder per E Mail vornehmen. Nachfolgend die Auflistung zu dem jeweiligen Personen Haushalt:

Stromvergleich zu Stromverbrauch im Haushalt

Kann der Stromvertrag widerrufen werden?

Sie können den unterschriebenen Stromvertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen, damit der Vertrag für 12 Monate oder 24 Monate nichtig wird. Bitte beachten Sie, dass der Vertrag erst mit der Auftragsbestätigung zustande gekommen ist. 

So vergrößert sich Ihr Zeitfenster für einen Widerruf. Außerdem sind viele Stromversorger sehr kulant für Ihren Widerruf und verlängern diese sogar intern auf bis zu 4 Wochen nach Erhalt der Unterlagen. Beim Stromanbieter vergleichen sind wir sehr kulant und wollen Sie nur als zufriedenen Kunden.

Dagegen haben viele Anbieter wie Care Energy in der Vergangenheit nur den Profit gesehen und sind Rabiat gegen Kunden und Netzbetreiber vorgegangen. Der Wunsch der Verbraucher einen Vertrag online abschließen zu können und aus der teuren Grundversorgung zu entfliehen ist seitdem stetig gewachsen.

Der Vergleich für Wärmestrom um günstig zu heizen

Wenn Sie eine Wärmepumpenheizung besitzen, sollten Sie sich auf jeden Fall für einen Wärmepumpenstromvergleich interessieren. Der sogenannte „Heizstrom“-Tarif ist für den Betrieb einer Wärmepumpe. Dieser zusätzliche Strom ist deutlich günstiger als die normale Stromberechnung im Haus!

Heute bieten über 800 Anbieter zu günstigen Konditionen unterschiedliche Wärmestromtarife für Wärmepumpen im Stromvergleich an. Mit Sonderpreisen auf Nachtspeicher-Wärmepumpen und Heizstrom sparen Sie viele hundert Euro im Jahr ein!

Günstige Stromtarife auch für Gewerbe im Stromvergleich möglich?

Kleine und mittelständische Unternehmen mit einem Jahresverbrauch von weniger als 100.000 kWh können ebenso wie Privatkunden einen Online Stromvergleich für ihr eigenes Geschäft nutzen. Zum Vergleich zählt der durchschnittliche Stromverbrauch (kWh) und die Firmenpostleitzahl. Über unseren Stromrechner erhalten Sie dann sofort das passende Angebot für Ihr Unternehmen.

Die Stromtarife bis 100.000 kWh unterscheiden sich kaum von den Tarifen für den privaten Haushalt. Die Steuerverwaltung macht keinen Unterschied bei der Beurteilung, ob es sich um Privatstrom oder Gewerbestrom handelt.

Andere Stromkonditionen beim Industriestrom mit Abnahmemengen

Industriekunden mit einem Bedarf von mehr als 100.000 kWh profitieren von Sonderkonditionen der Stromversorger. Dazu wird die Anzahl der Abnahmestellen und der Gesamtverbrauch benötigt. Daraufhin werden bei den Versorgern persönliche Angebote eingeholt. Alternativ kann der Spotmarkt Strom genutzt werden, um kurzfristig verfügbare Preise von der Strombörse zu nutzen. Auf diesem gibt es wie bei den privaten Verbrauchern eine Preisgarantie mit mindestens 12 Monaten beim Strompreisvergleich.

Die Leipziger Strombörse gibt den Takt vor

Die Leipziger Strombörse ist ein elektrisches Energieeinkaufszentrum, das unter dem Prinzip des Börsenmarkts arbeitet. Die ausgetauschten Produkte sind temporäre Elektrizität, die in den Stunden von Megawatt (MWh) angegeben sind. Leipziger Strom Austausch ist die größte kontinentale Börse. 

Der an der Leipziger Energiebörse (EEX) gehandelte Strom stammt aus Deutschland, Österreich und Frankreich. Strom aus dem europäischen Ausland wird an eigenen Strombörsen gehandelt.

Warum steigende Strompreise trotz niedriger Börsenpreise?

Während der Strompreis an der deutschen Börse seit vielen Jahren relativ niedrig ist, steigen die Strompreise im Stromvergleich für Verbraucher immer weiter an. Aber warum geben Stromversorger niedrigere Strombezugspreise nicht an ihre Kunden weiter? 

Einer der Gründe dafür ist, dass die meisten Stromanbieter den Strom nicht direkt von der Börse kaufen, sondern direkt mit den Stromproduzenten Verträge abschließen. Weder Stromversorger noch Verbraucher profitieren von vergünstigten Strompreisen an der Börse.

Wichtige Begriffe zum Stromvergleich leicht erklärt

Im Jahr 2000 trat erstmals das deutsche Gesetz zum Ausbau erneuerbarer Energien (ErneuerbareEnergienGesetz: EEG) in Kraft. Die EEG-Umlage wurde von der Bundesregierung eingeführt, um die Klimaschutzziele weiter auszubauen. Damit wird der Grundstein für eine nachhaltige Entwicklung der Energieversorgung gelegt.

Wird Strom in das öffentliche Netz eingespeist und gleichzeitig der Ausbau erneuerbarer Energien vorangetrieben, werden Löhne nach dem EEG-Gesetz gezahlt. Folgende Sektoren werden durch das EEG gefördert: Windenergie, Solarenergie, Hydraulik, Biomasse und Geothermie. Bis 2025 soll der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung  auf etwa 45 % steigen.

Anstieg der Strompreise
Das EEG war in den letzten Jahren eine der Ursachen für Strompreissteigerungen, da Netzbetreiber Mehrkosten an Verbraucher weitergeben können. Die EEG-Umlage beträgt 6,5 Cent pro kWh. Durch die aktuellen Krisenhat die Politik entschieden die EEG-Umlage im Jahr 2022 vollständig abzuschaffen.

Der Grundpreis für Strom ist der verbrauchsunabhängige Anteil der monatlichen Stromrechnung, der auch dann verrechnet wird, wenn kein Strom verbraucht wird. Es wird auch Grundgebühr oder Messgebühr genannt und ist zusammen mit dem Energiepreis (kWh) der vom Verbraucher zu zahlende Gesamtstrompreis. 

Die Grundgebühr beinhaltet beispielsweise die Kosten für  Stromzähler und deren Wartung, aber auch eine feste Pauschale für die Stromversorgung. Die Grundgebühr kann in einen Fallback-Preis und einen Verrechnungspreis aufgeteilt werden. Wie der Name schon sagt, deckt der Backup-Preis die Kosten ab, die dadurch entstehen, dass einem einzelnen Haushalt Strom oder Ökostrom zur Verfügung steht. 

Der Verrechnungspreis beinhaltet die anfallenden Kosten für den Zähler, seine Ablesungen und die Zählerabrechnung. Es handelt sich also immer um anfallende Kosten,  völlig unabhängig davon, ob der Endverbraucher für einen bestimmten Zeitraum Strom verbraucht oder grundsätzlich nur Strom beziehen kann.

Der Arbeitspreis (umgangssprachlich Verbrauchspreis genannt) richtet sich nach Ihrem tatsächlichen Verbrauch und wird in verbrauchten Kilowattstunden berechnet. 

Durch die Aufteilung in  Grundpreis und  Arbeitspreis können wir Ihnen einen besonders fairen und günstigen Arbeitspreis anbieten. Da der Grundpreis monatliche Fixkosten für Leitungsbereitstellung, Abrechnung, Zählermiete und mehr beinhaltet. Abgerechnet wird Ihnen nur der tatsächliche Verbrauch zum Arbeitspreis – und das zu besonders günstigen Konditionen. 

Das heißt, jede Kilowattstunde wird mit einem Centbetrag berechnet und multpliziert sich mit Ihrem Verbauch. Damit wird der monatliche Abschlag und die Jahresrechnung erstellt.

In Deutschland muss sich niemand Sorgen machen, auf Strom, Gas oder Wasser verzichten zu müssen. Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) sieht eine Grundversorgung der Bevölkerung vor, damit die Versorgung mit Strom, Gas und Wasser gesichert ist.

Sofern kein alternativer Stromanbieter ausgewählt wurde, versorgt das Basisnetz Ihren Haushalt mit Strom. Selbst wenn sich der Wechsel zu einem neuen Lieferanten verzögert, versorgt Sie die zugrunde liegende Versorgung während der Übergangszeit mit Strom. Selbst wenn Sie umziehen, übernimmt die Basisstromversorgung automatisch die alternative Stromquelle, wenn Sie  keinen neuen Stromanbieter ausgewählt haben.

 

Mit der gesetzlichen Absicherung der Stromversorgung durch den Grundversorger können Sie den Stromanbieter ganz beruhigt  wechseln, da der Grundversorger eine unterbrechungsfreie Versorgung gewährleisten muss.

Etwa ein Viertel der deutschen Haushalte bezieht derzeit Strom von einem Grundversorger. Im Jahr 2019 bezogen laut Bundesnetzagentur 27% Verbraucher Strom von ihrem Grundversorger. Etwa 

42 % haben einen besseren Alternativtarif beim örtlichen Grundversorger abgeschlossen. 31% beziehen ihren Strom von einem alternativen Stromanbieter. Es zeigt sich jedoch, dass  Verbraucher bei einem alternativen Stromanbieter deutlich geringere Stromkosten haben.

Wenn Sie noch mit Strom aus dem Grundnetz versorgt werden, können Sie jederzeit alternative Stromanbieter vergleichen und relativ einfach zu einem neuen Stromanbieter wechseln. Die Kündigungsfrist für die Grundversorgung beträgt in der Regel nur 2 Wochen.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einem Wechselbonus um einen Bonus eines Anbieters für Neukunden. Im Gegensatz zu Sofortboni werden Neukundenboni erst nach Ablauf der Erstvertragslaufzeit ausbezahlt und in der Jahresendabrechnung abgezogen.

Der Neukundenbonus wird Kunden gewährt, die zu einem neuen Anbieter gewechselt sind und die in den letzten sechs Monaten nicht vom Anbieter oder Partner angeboten wurden. Da viele Stromversorger inzwischen durch mehrere Endkundenmarken vertreten sind, ist es  wichtig, dass es zu keinen Veränderungen innerhalb des Unternehmens kommt.

In diesem Fall wird der Neukundenbonus nicht vollständig ausgezahlt. Außerdem erhalten nur Kunden, die ihren Vertrag nicht vor Ende der ursprünglichen Vertragslaufzeit kündigen, den Neukundenbonus.

Smart Home ist ein intelligentes Zuhause. Konkret bedeutet dies, dass die einzelnen Geräte im Haus miteinander verbunden sind.

Durch die Bedienung über Smartphone, Tablet oder andere Bedienelemente lassen sich verschiedene Funktionen zentral steuern. Beispielsweise können Sie Prozesse so planen, dass sie zu bestimmten Zeiten automatisch starten und enden.

Diese Funktionen lassen sich oft auch  unterwegs steuern. Zum Beispiel können Sie im Winter die Heizung kurz vor dem Heimgehen einschalten, um das Haus zu wärmen.

Smart Homes erleichtern zudem die Steuerung des eigenen Energieverbrauchs. Das senkt den Energieverbrauch enorm und spart somit nicht nur Stromkosten, sondern wirkt sich auch positiv auf die Umwelt aus.

Ein weiterer Vorteil eines Smart Home ist, dass es die Haussicherheit erhöhen kann. Wenn Sie sich eigenmächtig etwas länger als beabsichtigt weit weg von Zuhause aufhalten, lassen sich die Jalousien während Ihrer Abwesenheit herunterfahren und schützen Sie so vor Diebstahl und Einbruch.

Preisgarantie beim Stromvergleich bedeutet, dass der Energieversorger den Energiepreis eines Strom- oder Gasprodukts während eines bestimmten Zeitraums nicht erhöht. Energiepreisgarantien können für einen Zeitraum, z.B. 12 oder 24 Monate ab Auftragserteilung, oder ein Enddatum, z.B. bis zum XX.XX.XXXX, festgelegt werden.

Das bedeutet, dass sich der vereinbarte Energiepreis in diesem Zeitraum bzw. bis zu diesem Datum nicht preislich ändert.

Wie können Sie nun erkennen, wann ein elektrisches Gerät Energie spart? Energieeffizienz ist eine Messung der Energiebemühungen, um einen bestimmten Vorteil zu erzielen.

Alle Kühlschränke oder Waschmaschinen müssen nicht zwingend einen unglaublich hohen Verbrauch haben. Achten Sie beim Kauf  auf das energieeffiziente Blatt. Je niedriger der Verbrauch für die Bewirtschaftung des Gerätes, desto höher ist die Energieeffizienz.

Die Europäische Union hat 2011 Energieeffizienzklassen eingeführt. Aus komplexen Gründen waren seit dem 1. März 2021 in der EU neue Klassen für neue Geräte relevant. Bestehende Energieeffizienzklassen mit D, C, B, A, A+, A++ fallen allmählich weg und machen Platz für die neuen Kennzeichnungen: G, F, E, D, C, B und A.

Die neuen Klassen werden nicht nur für  Kühlschränke und Waschmaschinen eingeführt, sondern in Zukunft beispielsweise auch  für Klimaanlagen und Backöfen.

Das neue A entspricht nun dem Benchmark, den Geräte in Zukunft optimal erfüllen müssen, damit Unternehmen innovativere und kostengünstigere Produkte auf den Markt bringen können. Dies hilft Ihnen parallel zum Stromvergleich direkt Kosten einzusparen.

Wie wird der Ökostrom für den Stromvergleich letztlich erzeugt?

Ökostrom stammt aus erneuerbaren Energien. Der Vorteil hierbei ist, dass der Strom umweltschonend erzeugt wird und die Ressourcen wie die Sonne, Wasser und Wind unbegrenzt in der Natur verfügbar sind. Folgende Möglichkeiten können in die Stromerzeugung und damit in Ihren Stromvergleich mit einziehen:

Wasserkraft und Windenergie gehören zu den erneuerbaren Energiequellen, die eine indirekte Nutzung der Sonnenenergie zur Stromerzeugung  für den Stromvergleich ermöglichen. Die Sonne ist der „Motor“  der Luftmassen und des Wasserkreislaufs.

Wolken entstehen durch Sonneneinstrahlung und die Verdunstung von Wasser. Erst durch die entstehenden Niederschläge in Form von Regen und Schnee wird ein natürlicher Kreislauf wachsenden Wassers ständig regeneriert und auch  Wasserkraft genutzt. Grundsätzlich kann Wasserkraft auf jedem Gewässer genutzt werden, wenn genügend Gefälle vorhanden ist.

Biomasse ist  der mit Abstand größte und vielseitigste erneuerbare Energieträger in Deutschland für den Stromvergleich. Biomasse wird in fester, flüssiger und gasförmiger Form zur Erzeugung von Strom, Wärme und zur Herstellung von Biokraftstoffen verwendet. Mehr als zwei Drittel der gesamten Endenergie  erneuerbaren Ursprungs werden durch verschiedene energetisch verwertete Biomassen bereitgestellt.

Die Nutzung von Bioenergie muss in den Bereichen Wärme, Verkehr und Strom noch ausgebaut werden. Technisch nutzbare Potenziale dafür sind in Deutschland vorhanden, aber sie sind  begrenzt und ihre Erschließung  oft nur mit hohem Aufwand möglich.

Windkraftanlagen erzeugen unseren Strom, indem sie die kinetische Energie (Bewegungsenergie) des Windes in elektrische Energie umwandeln. Die Blätter einer Windkraftanlage drehen sich und übertragen die Kraft des Windes über eine Antriebswelle auf den Generator. Der Generator ist in einem geschlossenen „Motorraum“ hinter den Propellern untergebracht. Dieser Bereich ist auch als Gondel bekannt und ist das eigentliche Herzstück des Hauses.

Windkraftanlagen stehen meist auf Hügeln oder in Küstengebieten, wo der Wind stark und vor allem konstant weht. Die Rotorblätter sind  so konstruiert, dass sie unabhängig von der Windstärke den größten  Strom für unseren Stromvergleich erzeugen können.

Diese Systeme bestehen aus Modulen, die wiederum aus Solarzellen bestehen. Solarzellen wandeln Sonnenlicht in Strom für den Stromvergleich um. Licht besteht aus Photonen, sogenannten Trägern elektromagnetischer Strahlung,  auch Lichtteilchen genannt.

Obwohl sie keine Masse haben, haben sie Energie. Diese Energie sorgt dafür, dass beim Zusammenstoß von Lichtteilchen mit einem Halbleiter oder Metall Elektronen freigesetzt werden und sich frei bewegen können. Diese Spannung erzeugt einen elektrischen Strom.

Diese Methode funktioniert auch mit Sonnenenergie, aber Sie verwenden kein Licht, sondern  Wärme. Ein Sonnenkollektor enthält eine Flüssigkeit, die von der Sonne erhitzt wird. Eine Pumpe transportiert  Flüssigkeit durch einen Rohrleitungskreislauf zu einem Lagertank. Wärme wird durch den Wärmetauscher abgegeben und die  Flüssigkeit wird zurück zum Sonnenkollektor gekühlt.

Geothermie wandelt Erdwärme mittels Dampfturbinentechnologie in  Strom um. In geothermischen Kraftwerken wird Wasser in unterirdischen Rohren durch Wärmespeicher transportiert. Zurück an der Oberfläche treibt das heiße Wasser eine Dampfturbine an, die über einen Generator Strom umwandelt. Kühlmittel wird zurückgeführt.



Hausmüll kann aus Abwasser und Deponiegas Strom erzeugen. Der Prozess, Hausmüll zu Abwasser und Deponiegas zu zersetzen und weiter in Strom umzuwandeln, funktioniert genauso wie die Umwandlung von Biomasse in Strom.



Strom Menü

Strom

Alle Informationen und Möglichkeiten für einen Anbieterwechsel vom Strom. Sie können über den Tarifaufpasser kostenfrei den Strom wechseln lassen.

Gas Menü

Gas

Alle Informationen und Möglichkeiten für einen Anbieterwechsel vom Gas. Sie können über den Tarifaufpasser kostenfrei das Gas wechseln lassen.

Wärme Energie wechseln

Wärme

Alle Informationen und Möglichkeiten für einen Anbieterwechsel für Wärme. Sie können über den Tarifaufpasser kostenfrei die Wärme wechseln lassen.​

Ratgeber Menü

Ratgeber

Im Ratgeber geben wir alle Informationen rund um Strom und Gas in Deutschland heraus.

Unsere Kundenbewertungen

Das sagen unsere Kunden zu unserem persönlichen Wechselservice. Gerne teilen wir Ihnen auf Anfrage persönliche Geschichten von einem erfolgreichen Wechsel für Privat und Gewerbe.

Arthur H.
Arthur H.
Weiterlesen
Sehr freundlicher Service, Fachwissen top, hat alles reibungslos und schnell funktioniert......Klasse!
Juan Gonzalez K.
Juan Gonzalez K.
Weiterlesen
Sehr gut und hilfreich bei der Suche nach einem neuen Versorger für Öko Gas und Strom.
Claudia B.
Claudia B.
Weiterlesen
Man bekommt eine sehr gute Übersicht über bestehende Verträge und sehr gute Vergleichsmöglichkeiten dazu an die Hand. Ich bin sehr zufrieden mit dem Angebot, der Übersichtlichkeit, den Garantien falls doch mal etwas nicht passt und auch die finanziellen Anreize sind eine tolle Sache.
Rainer L.
Rainer L.
Weiterlesen
Alles Top und wie versprochen. Besserer Tarif (ohne Boni und versteckte Kosten) als auf der Homepage des Anbieters selbst.
Mohammad Z.
Mohammad Z.
Weiterlesen
Bin immer wieder begeistert. Völlig unkompliziert und detaillierte Darstellung. Alles kurz und bündig auf den Punkt gebracht ohne Schnick Schnack und aufwendiges Procedere.
Roman J.
Roman J.
Weiterlesen
Gute Beratung. Objektive Bewertung meines Versorgungsbedarfs. Sehr gute preisleistung Angebote. Schnell und unkompliziert alles aus einer Hand erledigt.
Sandra P.
Sandra P.
Weiterlesen
Bin mit dem jetzigen Anbieter sehr zufrieden und kann jedem nur raten auch zu diesem zu wechseln.
Petra W.
Petra W.
Weiterlesen
Der Wechsel war einfach, nur Vertrag aussuchen, Zählerstand mitteilen und der Rest geht wie von selbst. Gern wieder!
Anastasia R.
Anastasia R.
Weiterlesen
Alles hat reibungslos funktioniert! Vor allem da wir vorher einen Brief vom Netzbetreiber bekamen, der uns darauf hingewiesen hatte, dass unser alter Versorger insolvent gegangen ist, wir somit in die Grundversorgung kämen, aber da waren wir schon im Wechsel und wurden vor der Grundversorgung durch den neuen Anbieter gerettet. Daumen hoch! Hat alles sehr gut geklappt.
Thomas Z.
Thomas Z.
Weiterlesen
Alles hat reibungslos und problemlos funktioniert, sehr empfehlenswert. Die Beratung ist weiterzuempfehlen.
Voriger
Nächster
Alexandra K.
Alexandra K.
Weiterlesen
Schneller Vergleich, schneller Abschluss und wie immer gibts was Kleines obendrauf 🙂
Özcan C.
Özcan C.
Weiterlesen
Alles sehr gut gelaufen. Ich bin sehr zufrieden und hoffe, dass alles so klappt mit dem neuen Lieferanten, wie es beabsichtigt ist.
Ahmad I.
Ahmad I.
Weiterlesen
Alles geht schnell und sicher vonstatten. Hatte noch nie Probleme. Sehr nette Mitarbeiter bei Fragen.
Antonia O.
Antonia O.
Weiterlesen
Immer Perfekt auch der Telefon Support ist einfach klasse. Egal wann ich angerufen habe, man hat immer einen freundlichen Mitarbeiter am anderen ende gehabt. Man wird hier immer geholfen.
Emilia G.
Emilia G.
Weiterlesen
Es wurde für mich ziemlich schnell ein günstiger stromanbieter gefunden!Sehr kompetente und nette Beratung. Sehr zu empfehlen.
Clara U.
Clara U.
Weiterlesen
Ein sehr kompetentes Team, unkompliziert, freundlich und jeder Zeit erreichbar, kann ich nur empfehlen.
Charlotte P.
Charlotte P.
Weiterlesen
Man hat auf einen Blick alle Anbieter vor sich und erkennt sehr schnell, welches Angebot für einen selbst in Frage kommt. Was will man mehr?
Hasan W.
Hasan W.
Weiterlesen
Top! Einfach, schnell, zuverlässig, Erklärung dabei für Neulinge, alles auf einem Überblick zu sehen!
Milo S.
Milo S.
Weiterlesen
Ein toller Service der uns schon einiges an Geld gespart hat ! Immer wieder...
Salinka K.
Salinka K.
Weiterlesen
Vergleichsportal sehr übersichtlich und der Stromwechsel wurde nach meinem Geschmack vollzogen. DANKE!
Voriger
Nächster

Die aktuellen Nachrichten für Strom und Gas

Strom mit Wunschgerät bekommen
Strom mit Wunschgerät: Tarif + Extra

Wir von Stromzentrum versorgen Sie günstig mit Strom und Erdgas. Wir sind Ihr Strom- und Erdgaslieferant mit mehr als 100 Zusatzleistungen zur Auswahl. Ob Smartphone,

Aktuelle Strompreiserhöhung
Strompreiserhöhung erhalten? Nicht mit uns!

Eine Strompreiserhöhung kann man oftmals nicht einfach so hinnehmen, stattdessen gibt es die Möglichkeit mit einem Sonderkündigungsrecht zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln. Glücklicherweise gibt

Hohe Stromkosten im Homeoffice
Homeoffice Stromkosten und Stromverbrauch

Für die langen Arbeitstage im Homeoffice benötigt man auch Stromenergie. Es entstehen beträchtliche Energie-Kosten, die nicht der Arbeitnehmer zu tragen braucht. So ist die Stromenergie

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln?

Die ganze Themenwelt zu Strom und Gas

Stromverbrauch Sauna
Stromverbrauch Sauna: So viel kostet die Wärme

Viele Saunaliebhaber träumen von einer eigenen Familiensauna. Zu den hohen Anschaffungskosten kommt aber ein erheblicher Stromverbrauch. Die Leistungsaufnahme eines gewöhnlichen Saunaofens beträgt 6 bis 8

Unsere Stromanbieter Erfahrungen in der Übersicht

Vattenfall Erfahrung
Vattenfall Erfahrungen für Strom und Gas

Unsere Vattenfall Erfahrungen zu Strom und Gas Wir betrachten den Energieversorger LichtBlick als unabhängiger Wechselassistent und teilen unsere Erfahrungen. Unsere Experten bewerten aufgrund ihrer eigenen

Yello Erfahrung für Strom und Gas
Yello Erfahrungen für Strom und Gas

Unsere Yello Erfahrungen zu Strom und Gas Wir betrachten den Energieversorger Yello als unabhängiger Wechselassistent und teilen unsere Erfahrungen. Unsere Experten bewerten aufgrund ihrer eigenen

Entega Erfahrungen zu Strom und Gas
Entega Erfahrungen für Strom und Gas

Unsere Entega Erfahrungen zu Strom und Gas Wir betrachten den Energieversorger Entega als unabhängiger Wechselassistent und teilen unsere Erfahrungen. Unsere Experten bewerten aufgrund ihrer eigenen

Tibber Erfahrungen Strom und Gas
Tibber Erfahrungen für Strom und Gas

Unsere Tibber Erfahrungen zu Strom und Gas Wir betrachten den Energieversorger Tibber als unabhängiger Wechselassistent und teilen unsere Erfahrungen. Unsere Experten bewerten aufgrund ihrer eigenen

QCells Erfahrung
Q Cells Erfahrungen für Strom und Gas

Unsere Q Cells Erfahrungen zu Strom und Gas Wir betrachten den Energieversorger Hanwha Q Cells als unabhängiger Wechselassistent und teilen unsere Erfahrungen. Unsere Experten bewerten

Jetzt anrufen zur kostenlosen Beratung für die maximale Ersparnis beim Strom und Gas: