fbpx

Günstiger Industriestrom

Industriekunden, die einen wirklich hohen Strombedarf haben, beziehen Industriestrom. Dabei wird bei diesen Gewerbekunden der Industriestrom mit einer Leistungsmessung viertelstündig gemessen. Die Stromkosten sind enorm groß und es lohnt sich einen umfassenden Energie-Vergleich zwischen den Stromanbietern zu machen um hohe Kosten einsparen zu können. Das Stromzentrum kann solch einen Energie-Vergleich bequem per Knopfdruck erledigen und gleichzeitig gibt es bei individuellen Fragen eine kompetente, telefonische Beratung.

Inhaltsverzeichnis

Stromanbieter: Ausschreibungen für Industriestrom

Stromanbieter können an Ausschreibungen für Industriestrom teilnehmen und die Energieversorger können dann individuelle Angebote abgeben. Die Verbrauchsdaten in kWh werden ermittelt und dann einer Reihe von überregionalen Lieferanten zur Verfügung gestellt. Das günstigste Angebot bei dieser Ausschreibung kann dann gewählt werden.

Wissenswertes bei Industrie-Strom

Industrie-Strom ist für Gewerbekunden gedacht und es gibt wegen des hohen Stromverbrauchs Mengenrabatt. Auch bei einer geringen Erhöhung des Preises kommt es schon zu deutlich höheren Energie-Kosten. Der Vergleich bei Industrie-Strom lohnt sich vielfach.

Warum zahlen Industriekunden weniger für Strom?

Unternemen haben einen viel größeren Energiehunger als Privathaushalte. Daher sind die Umsätze bei Unternehmen wesentlich höher und andererseits erhalten diese dafür einen Mengenrabatt und somit kostet der Strom pro kWh weniger als bei Privathaushalten. Der Strom wird auch nicht nur in kWh gemessen sondern meist in MWh (Megawattstunden). So sind 1000 kWh eine MWh.

Darum belasten Strompreiserhöhungen die Unternehmen so stark

Unternehmen müssen zwar weniger zahlen als Privatkunden, aber durch die große Abnahmemenge sind sie wirtschaftlich in einem hohen Maße von der Höhe des Preises des Stroms abhängig. Selbst eine geringe Erhöhung der Stromkosten kann zu enormen Zusatzkosten führen und deswegen verfolgt das Gewerbe auch genauestens die Preisentwicklung.

Industrie-Strom: Wie entwickeln sich die Strompreise?

Es gibt zwar keine pauschalen Aussagen über die Entwicklung des Preises für Strom in Deutschland. Sobald die Kosten für Vertrieb und Erzeugung sowie Transport steigen, wird auch der Strompreis für die Industrie teurer. Es könnte auch sein, dass die EEG-Umlage die Stromkosten für das Gewerbe in die Höhe treibt. Es ist außerdem so, dass deutsche Industrieunternehmen im europäischen Vergleich schon länger höhere Beträge für Stromenergie zahlen müssen als es in anderen europäischen Ländern üblich ist. Die Industrie verfolgt deswegen aufmerksam die weitere Preisentwicklung für Stromenergie. Für Industrieunternehmen ist es sinnvoll, dass diese stets ein entsprechenden Puffer im Budget für höhere Stromkosten einplanen.

Industrie-Strom sparen: Worauf die Industrie-Kunden achten sollten

Es gibt aber die Möglichkeit für Industrie-Kunden den eigenen Stromverbrauch zu senken. Viele Optionen gibt es um Stromenergie langfristig einzusparen. Bereits Energieeinsparungen von wenigen Prozent machen sich wirklich deutlich bemerkbar.

Mit optimierter Beleuchtung ein hohes Sparpotenzial nutzen

Es gibt ein absolut hohes Einsparpotenzial mit der Beleuchtung, die bei Gewerbekunden zu finden ist. Die alten Beleuchtungsanlagen können durch moderne, energieeffiziente Systeme ausgewechselt werden. Hilfreich ist auch ein Beleuchtungskonzept mit optimaler Nutzung von Tageslicht. Sinnvoll sind auch Lichtanlagen mit Sensoren, die eine Dimmung automatisch einsetzen.

Eine gute Option ist Ökostrom

Mit Ökostrom kann ein Industrieunternehmen einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz machen. Auch durch staatliche Förderung kann es sein, das Ökostrom sogar eine kostengünstige Alternative bildet. Außerdem kann die Nutzung von Ökostrom sich positiv auf das Unternehmensimage auswirken. Besonders dann, wenn Klimaschutz aktiv promotet wird, kann das Industrieunternehmen davon profitieren.

Ablauf für Ihren Industriestrom Anbieterwechsel

Günstiger Gewerbestrom wechseln

Unser Service für Industriestrom

Günstiger Gewerbestrom

Ihre Vorteile auf einen Blick

Gewerbestrom online wechseln
Günstiger Gewerbestrom mit Preisgarantie
Gewerbestrom Beratung
Kosten sparen
Sicherheit
Fester Ansprechpartner

Gegenüber dem örtlichen Grundversorger können Sie jährlich hunderte bis tausende Euro sparen. Die Ersparnis ist abhängig zu Ihrem Verbrauch. 

Sie erhalten eine feste Preisgarantie von 12 bis 60 Monate. Dadurch können Sie die Kosten fest einplanen.

Bei Rückfragen zu Ihrer Energieversorgung sind wir jederzeit für Sie da. Wir kontrollieren die Jahresabrechnungen und überprüfen Ihre Laufzeit.

Unsere Meinung zu industriellem Strom

Gewerbestrom ist billiger als Haushaltsstrom. So können Sie als Unternehmer zwischen vielen Stromanbietern vergleichen. Mit dem Stromzentrum an Ihrer Seite können Sie einen umfassenden Stromvergleich vornehmen. Gewerbestrom kann bei einem anderen Stromanbieter häufig noch einmal günstiger sein und es lohnt sich regelmäßig zu vergleichen. Auch Gas kann mit Hilfe des Stromzentrums verglichen werden. Das Stromzentrum stellt einen umfassenden Stromanbieter-Vergleich in Deutschland für jede Region zur Verfügung. 

Auch beim Gas können hohe Einsparungen gemacht werden. Beim hohen Stromverbrauch von Gewerbebetrieben lohnt sich ein Stromkostenvergleich um ein vielfaches. Nutzen Sie daher den Service vom Stromzentrum und wählen Sie den niedrigsten Strompreis. Der Service vom Stromzentrum ist kompetent und hilfreich. Wechseln Sie jetzt gleich zu den günstigsten Anbietern.

Mehr Informationen zum Industriestrom
Ein regionaler Stromanbieter
Regionaler Stromanbieter

Regionaler Stromanbieter: Im Tarifcheck Es lohnt sich beim Stromanbietervergleich auch auf auf das Thema regionaler Stromanbieter zu achten. Viele bieten zu günstigen Konditionen Strom an. So ist

Jahresverbrauch Strom München Berater
Jahresverbrauch Strom

Steigende Stromkosten sind ein Ärgernis für den Kunden, oftmals ist ein falsches Verhalten der Grund dafür. Einige Kosten lassen sich also durch den Verbraucher einsparen.