Versorgervollmacht & Optimierungsservice

Automatischer Optimierungsservice

1. Optimierungsservice: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unseren automatischen Optimierungsservice zu nutzen, auf Basis dessen wir Ihre Laufzeitverträge für Strom und Gas in regelmäßigen Abständen überprüfen und optimieren. Auf diesem Wege möchten wir Ihnen den Aufwand ersparen, sich aktiv mit Ihren Laufzeitverträgen auseinandersetzen zu müssen. Dieser Service ist optional und kann von Ihnen jederzeit durch eine kurze Nachricht per E-Mail an uns deaktiviert werden.

Als Bestandteil des automatischen Optimierungsservice überprüfen wir die von Ihnen bei Stromzentrum registrierten Laufzeitverträge in regelmäßigen Abständen, um günstigere Alternativangebote für Sie zu identifizieren. Ein Alternativangebot wird dann als günstiger eingestuft, wenn dieses in Summe, unter Berücksichtigung aller Kosten und Boni, im ersten Vertragsjahr unter den Gesamtkosten liegt, die Sie im folgenden Vertragsjahr beim aktuellen Anbieter, nach Wegfall von etwaigen Wechselboni, zahlen würden (“Optimierungsvorschlag”). Neben der Ersparnis betrachten wir dabei zusätzlich die von Ihnen definierten Auswahlpräferenzen, die Sie bei Stromzentrum hinterlegt haben und jederzeit auf Wunsch anpassen können.

2. Ablauf der Optimierung: Vor jeder Tarifänderung werden Sie von uns rechtzeitig via E-Mail über den Optimierungsvorschlag informiert und ein Termin aufgeführt, zu dem wir die vorgeschlagene Tarifänderung vornehmen. Sie haben die bis zu diesem Datum jederzeit die Möglichkeit, den Optimierungsvorschlag abzulehnen, indem Sie uns dies per E-Mail mitteilen. Sofern wir vor dem aufgeführten Termin keine Nachricht von Ihnen erhalten haben, dass Sie den Optimierungsvorschlag nicht annehmen möchten, veranlassen wir die Tarifänderung in Ihrem Auftrag. Sie erhalten dann umgehend eine Auftragsbestätigung.

Als nicht gewerblicher Nutzer (Verbraucher im Sinne des § 13 BGB: “natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können”) haben Sie auch nach Veranlassung eines Anbieterwechsels ein gesetzliches Widerrufsrecht, d.h. Sie können den Wechselauftrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung widerrufen, indem Sie den jeweiligen Anbieter darüber in Kenntnis setzen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3. Vollmacht: Indem Sie dem automatischen Optimierungsservice aktivieren, räumen Sie uns eine zeitlich unbefristete, bis zu Ihrem Widerruf gültige Vollmacht ein, Sie bei der kontinuierlichen Optimierung Ihrer Laufzeitverträge gemäß dieser Bestimmungen zu unterstützen und die im Rahmen von Tarifänderungen, Anbieterwechseln und sonstiger in Verbindung mit dem Stromzentrum Service in Verbindung stehenden erforderlichen Handlungen gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu vollziehen. Sie erlauben uns in Ihrem Namen den Auftrag zu unterzeichnen und uns um den vollständigen Wechsel in Ihrem Sinne kümmern. 

Jetzt anrufen zur kostenlosen Beratung für die maximale Ersparnis beim Strom und Gas: